Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
keine Krankenversicherung 55. Jahre (Gelesen: 827 mal)
Mannheim
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 5

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag keine Krankenversicherung 55. Jahre
27.03.2022 um 21:26:33
 
Liebes Forum,

hier kurz die Situation in Stichpunkten beschrieben:

    • Freund ohne Krankenversicherung, ohne Job, EU Staatsangehöriger, vollendet bald sein 55. Lebensjahr. Bekanntermaßen ist ein Wiedereintritt in die Gesetzliche Krankenversicherung mit der Vollendung des 55. Lebensjahr beinah unmöglich.
    • ich Franzose mit monatlichen kleinen Einkommen in Deutschland lebend

Frage: kann ich ihn, wenn wir eine eingetragene Lebenspartnerschaft (Frankreich) haben, auch, wenn er das 55. Lebensjahr bereits vollendet hat problemlos in meiner gesetzlichen Krankenkasse mitversichern?

Vielen Dank für alle Antworten!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.745
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: keine Krankenversicherung 55. Jahre
Antwort #1 - 28.03.2022 um 22:36:21
 
Wie ist denn der Freund jetzt krankenversichert? Hier oder im EU-Ausland, wo lebt er?
Und Du bist gesetzlich pflichtversichert? Das wäre Voraussetzung für eine Familienversicherung.

Bei der AOK als Beispiel findet man das zum Thema:
https://zuwanderer.aok.de/startseite/gesund-in-deutschland/wer-ist-gesetzlich-ve...

Da steht zwar nichts von einer Altersbegrenzung. Was aber nicht heißt dass es keine gibt. Da würde ich als Erstes mal mit meiner Krankenkasse (oder irgendeiner anderen) Kontakt aufnehmen.

In Deinem Profil steht übrigens dass Du Deutscher bist. Im Text steht Du bist Franzose. Das ist widersprüchlich.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.03.2022 um 09:33:11 von Daddy » 
Grund: Link geflickt... 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema