Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Niederlassungserlaubnis erlischt nicht. (Gelesen: 2.769 mal)
Themen Beschreibung: Niederlassungserlaubnis erlischt nicht
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.632

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Niederlassungserlaubnis erlischt nicht.
Antwort #45 - 29.12.2021 um 23:42:14
 
dr-er schrieb am 29.12.2021 um 23:40:21:
Weil für das Erlöschen eines AT mindestens acht Gründen gibt. Jeder kann das Effekt auslösen. Nur wenn keiner von diesen Gründen erfüllt ist, bleibt der AT bestehen.

Die anderen sechs spielen im Rahmen von § 51 Abs. 2 AufenthG, um den es hier geht aber keine Rolle, weil sie nicht vom Verlassen des Bundesgebiets abhängig sind.

§ 51 Abs. 2 AufenthG findet zu einem bestimmten Zeitpunkt Anwendung, und das derjenige, in dem der AT ansonsten erloschen wäre. Wobei wir dann wieder bei der Abgrenzung der beiden Erlöschenstatbestände wären.
Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
dr-er
Junior Top-Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 189

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Niederlassungserlaubnis erlischt nicht.
Antwort #46 - 29.12.2021 um 23:44:31
 
Bayraqiano schrieb am 29.12.2021 um 23:32:31:
Weil?

Im Gegenzug (bei ungesichertem LU) kann aber der "Zwilling" innerhalb der Frist neu einreisen und seine NE behalten. Die des anderen wäre mit der Ausreise weg. Das relativiert die Prviligierung.


Na gut, schauen wir mal was dazu BVerwG sagt, wenn die Sache soweit kommt. Ich glaube allerdings, dass die Regeln bald grundsätzlich geändert werden, sodass diese Chance klein ist. Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema