Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Verlust dt. Staatsangehörigkeit bei Minderjährigen (Gelesen: 2.751 mal)
lambdax
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

K.a., Germany
K.a.
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Verlust dt. Staatsangehörigkeit bei Minderjährigen
Antwort #15 - 28.09.2021 um 17:12:50
 
Newman schrieb am 28.09.2021 um 08:38:32:
So klar ist das nicht, wurde ja hier bereits erörtert. Zudem wird sich das Bürgerbüro im deutschen und ausländischen Staatsangehörigkeitsrecht eher wenig auskennen. Wenn Du es sicher und verbindlich geklärt haben willst, beantrage einen Staatsangehörigkeitsausweis. Ansonsten kannst Du es auch laufen lassen, musst aber damit rechnen, dass irgendwann einmal eine Behörde Klärungsbedarf sieht.


Hier steht es nochmal sehr gut da:

https://www.info4alien.de/einbuergerung/themen/verlust25.htm

Paragraph 19 im StAG soll anscheinend Minderjährige davon schützen ihre deutsche Staatsangehörigkeit zu verlieren und deshalb braucht man die Genehmigung vom Familiengericht.

Ausnahme ist, wenn die Eltern die ausländische Staatsangehörigkeit mitbeantragen, da verliert das Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, weil die Eltern diese auch verlieren.

Der Fall ist nach Gesetz deswegen auch sehr klar zu vernehmen. Oder was meint ihr ? Der Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit ist ja ganz klar nicht eingetreten.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lambdax
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

K.a., Germany
K.a.
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Verlust dt. Staatsangehörigkeit bei Minderjährigen
Antwort #16 - 29.09.2021 um 02:19:29
 
Ich habe gerade nochmal Recherche betrieben, wie man die marokkanische Staatsangehörigkeit nachträglich nach der Gesetzesänderung bekommen kann, wenn man vor 2007 geboren ist und nur die Mutter Marokkanerin ist.

Es scheint so zu sein, dass die Staatsangehörigkeit rückwirkend ab Geburt ausgestellt wird. Man muss sich dafür in das Personenstandsregister eintragen.

Hier der Wikipedia Artikel:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Marokkanische_Staatsangeh%C3%B6rigkeit

D.h. das sich das alles erledigt hat. Ich kann mich jetzt doch Deutsch fühlen und habe keine Identitätskrise mehr 😅😁
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema