Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
einreisesperre (Gelesen: 1.156 mal)
Themen Beschreibung: einreisesperre
Sakra
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 9

Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Germany
Duisburg
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Mazedonien
Zeige den Link zu diesem Beitrag einreisesperre
26.11.2017 um 10:36:07
 
Guten morgen ich hatte gerne eine frage,meine eltern wurden 1995 aus Deutschland abgeschoben,mir wurde gerne interresieren ob es immernoch eine einreisesperre fur sie besteht oder nicht?
Meine zweite frage ist mein bruder ist danach im jahr 1998 noch mal nach deutschland eingereist und wurde zum zweiten mal abgeschoben,aber das erste mal war er noch 17 jahre alt besteht auch fur ihn immernoch eine einreisesperre?
Ich wollte noch erwahnen das wir aus Mazedonien stammen.Danke in vorraus.[ftp][/ftp]
Zum Seitenanfang
  
Sakra  
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.452

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: einreisesperre
Antwort #1 - 26.11.2017 um 10:54:20
 
Selbstauskunft
(auf das Wort klicken)
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Online




Beiträge: 14.289

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: einreisesperre
Antwort #2 - 26.11.2017 um 15:18:00
 
Es sollte eigentlich bei den Eltern nichts mehr bestehen: Die Einreisesperre war damals unbefristet. Die Leute sollten sich selbst darum kümmern, die Frist zu beantragen. Irgendwann gab es eine Richtlinie der EU, dass keine Einreisesperre ohne besonderen Grund (Kriminalität) über 5 Jahre sein soll. Alle Ausländerbehörde sollten das bei Gelegenheit ändern.

Sie sollte also die Selbstauskunft beantragen, dann wissen sie es. Sollte eine bestehen, reicht vermutlich ein kurzes Schreiben an die Ausländerbehörde (von den Eltern!), damit die die Sperre löschen.

Bei Bruder kann es ein bisschen anders sein (2. Abschiebung), aber vermutlich ist die Sperre auch inzwischen gelöscht. Falls nicht,  muss er gucken, was bei der Selbstauskunft als Grund angegeben ist.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema