Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Krankenversicherung bei Einreise einer schwangeren Partnerin (Gelesen: 1.108 mal)
Thomas91
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Malaysia, Malaysia
Malaysia
Malaysia

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Lebenspartner/in von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Krankenversicherung bei Einreise einer schwangeren Partnerin
12.12.2021 um 07:00:54
 
Liebes Forum,

hier kurz die Situation in Stichpunkten beschrieben:
  • Freundin (malaysische Staatsangehoerigkeit) ist schwanger und lebt mit mir in Malaysia (vorgeburtliche Vaterschaftsanerkennung ist unterwegs)

  • Ich (dt. Staatsangehoerigkeit) arbeite in Malaysia mit lokalem Arbeitsvertrag

  • Mein Projekt laeuft Anfang 2022 aus und wir planen gemeinsam vor der Geburt unseres Kindes nach D zu ziehen

  • Je nach Erfolg bei der Arbeitssuche stehe ich eventuell zum Zeitpunkt der Geburt unseres Kindes noch nicht in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhaeltnis

  • Die typische Incoming-Krankenversicherung versichert Schwangere nur bis zur 36. Schwangerschaftswoche 


  • ALG I und II stehen mir nicht zu (zu lange in Malaysia / ein paar Ersparnisse ueber dem Grundfreibetrag; Ersparnisse benoetige ich fuer Miete und Lebensunterhalt)



Frage:

Wie versichere am besten meine Freundin, falls ich zum Zeitpunkt der Geburt unseres Kindes noch nicht in einem  sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhaeltnis stehe?

Gibt es die Moeglichkeit, meine Freundin in der GKV oder einer PKV (Basistariff etc.) zu versichern?



Vielen Dank fuer die Unterstuetzung!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.950

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Krankenversicherung bei Einreise einer schwangeren Partnerin
Antwort #1 - 12.12.2021 um 08:00:16
 
Thomas91 schrieb am 12.12.2021 um 07:00:54:
Wie versichere am besten meine Freundin, falls ich zum Zeitpunkt der Geburt unseres Kindes noch nicht in einemsozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhaeltnis stehe? 

Wenn ihr nicht verheiratet seid, ist dein Arbeitsverhältnis egal. Es gibt keine Familienversicherung für "Freundinnen"

Thomas91 schrieb am 12.12.2021 um 07:00:54:
Gibt es die Moeglichkeit, meine Freundin in der GKV oder einer PKV (Basistariff etc.) zu versichern?


Gibt es bei der PKV, ist aber teuer, und Geburt ist oft ausgeschlossen und muss privat bezahlt werden.

GKV geht m.M. nach nicht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Alacrity
Senior Top-Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 880
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch durch Geburt
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Krankenversicherung bei Einreise einer schwangeren Partnerin
Antwort #2 - 24.12.2021 um 00:07:28
 
Mit Wohnsitznahme in Deutschland ist deine Freundin nach § 193 Abs. 3 VVG verpflichtet, sich zu versichern, und solange sie noch keine entsprechende AE hat, die zu Versicherungspflicht in der GKV führt, geht das eigentlich nur über eine PKV.

In der PKV gelten normalerweise die Wartezeiten nach § 197 Abs. 1 VVG, d. h. 8 Monate für Entbindung, im Basistarif allerdings nicht.

Übrigens solltest du dir auch Gedanken über deine eigene Versicherung machen, ob du als freiwilliges Mitglied in die GKV oder in die PKV willst.

Du hast von mir eine PM.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema