Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Frage zu Familiennachzugs (Gelesen: 685 mal)
AlexVen
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 43
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Italienisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Frage zu Familiennachzugs
06.11.2021 um 13:38:40
 
Hallo zusammen,
wir sind ziemlich neu in diesen Thema, wir möchten meine Kubanische Schwiegereltern einladen
Und haben keine Ahnung ob es geht in dieser Zeit und was wir alles machen müssen
Wir haben ein Haus und arbeiten beide, monatliches Einkommen ca. 5000 Euro netto (mal etwas mehr, mal weniger)
Ich Italienischer Staatsbürger, meine Frau Deutsch/Kubanisch, verheiratet
Die Kinder haben nur die Deutsche und Italienische Staatsbürgerschaft

Wir hatten uns vor ca. 15 Monaten informiert und die Ausländerbehörde sagte uns, es sei zur Zeit nicht möglich wegen Corona halt, aber damals war meine Frau nur Kubanerin
Mittlerweile hat Sie auch die Deutsche Staatsbürgerschaft

Kann mir eine Idee geben, was ich machen muss?
Danke im voraus

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.827

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #1 - 06.11.2021 um 14:58:40
 
Für einen Urlaub?
Es kommt auf die Eltern an. Diese müssen ihre Rückkehrbereitschaft nachweisen...haben Sie einen Job, Haus?

oder Dauerhaft?
Dann würde es möglicherweise über dich und die EU Freizügigkeit gehen, wird aber schwer und sehr teuer.
Ihr müsst ihnen komplett Unterhalt gewähren inklusive Krankenversicherung, die bei "alten" Leuten extrem teuer sein wird
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 139

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #2 - 06.11.2021 um 15:11:37
 
AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 13:38:40:
informiert und die Ausländerbehörde sagte uns, es sei zur Zeit nicht möglich wegen Corona


Lockerung der Einreisebeschränkungen nach Deutschland für geimpfte Personen seit dem 25.06.2021

https://havanna.diplo.de/cu-de/service/-/2384264
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
AlexVen
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 43
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Italienisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #3 - 06.11.2021 um 15:21:09
 
deerhunter schrieb am 06.11.2021 um 14:58:40:
Für einen Urlaub?
Es kommt auf die Eltern an. Diese müssen ihre Rückkehrbereitschaft nachweisen...haben Sie einen Job, Haus?

oder Dauerhaft?
Dann würde es möglicherweise über dich und die EU Freizügigkeit gehen, wird aber schwer und sehr teuer.
Ihr müsst ihnen komplett Unterhalt gewähren inklusive Krankenversicherung, die bei "alten" Leuten extrem teuer sein wird


Nein,
sind Rentner, haben aber ein eigenes Haus in Kuba
Wir sind am Bauen hier und möchten, dass Schwiegermutter uns in Frühling mit den Kindern etwas entlastet
Also einige Monaten
Unterhalt ist kein Problem, Krankenversicherung ja, haben wir ausrechnen lassen, meine Versicherung sagte nur bis Personen bis 74 Jahren, muss im Netz eine Suchen

uwe1122 schrieb am 06.11.2021 um 15:11:37:
Lockerung der Einreisebeschränkungen nach Deutschland für geimpfte Personen seit dem 25.06.2021

https://havanna.diplo.de/cu-de/service/-/2384264


Ja, leider ist der Kubanischer Impfstoff nicht dabei
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 139

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #4 - 06.11.2021 um 15:39:52
 
AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 13:38:40:
Mittlerweile hat Sie auch die Deutsche Staatsbürgerschaft


Das wird Euch dann leider auch nicht weiterhelfen.

Gruss

Uwe



Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.827

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #5 - 06.11.2021 um 18:54:56
 
AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 15:21:09:
Wir sind am Bauen hier und möchten, dass Schwiegermutter uns in Frühling mit den Kindern etwas entlastet

Dafür gibt es "offiziell" kein Visum, denn dafür gibt es professionelle Hilfe.

AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 15:21:09:
Also einige Monaten

Länger als 90 Tage geht nicht und auch die muss man erstmal bekommen. Waren sie schon mal hier?

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
AlexVen
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 43
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Italienisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #6 - 06.11.2021 um 19:50:01
 
Ja, Schwiegermutter war vor 14 Jahren hier, kurz vor Geburt von meiner großen Tochter, damals habe ich die Einladung gemacht, war für 2 Monaten in Winter 2007/2008

Ja, für die Hilfe gibt es kein "offizielles Visum", aber Eltern können doch ihre Deutsche Tochter besuchen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.827

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #7 - 07.11.2021 um 07:54:36
 
AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 19:50:01:
Ja, für die Hilfe gibt es kein "offizielles Visum", aber Eltern können doch ihre Deutsche Tochter besuchen 

Ja, mit schengenvisum für maximal 90 Tage, beí nachgewiesener Rückkehrwilligkeit
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.844

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #8 - 07.11.2021 um 14:09:01
 
Und Aufenthalte vor vielen Jahren sind auch kein positives Argument für die Rückkehrwilligkeit mehr.

Genauso wenig, wie etwaige negative Fakten vor langer Zeit heute noch als begründetes Entscheidungskriterium gelten können.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
AlexVen
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 43
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Italienisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #9 - 07.11.2021 um 14:17:31
 
Ok, aber wie soll man eine Rückkehrwilligkeit beweisen?
Es sind 2 Rentner, fast 75 und 68 Jahren, haben eigenes Haus und alle 3 Kinder leben im Ausland (2 in New Jersey und meine Frau in Deutschland)
Vor Corona waren die Regelmäßig in New Jersey und dort können Sie ja beliebig einreisen und Ausreisen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.827

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #10 - 07.11.2021 um 16:03:21
 
AlexVen schrieb am 07.11.2021 um 14:17:31:
Es sind 2 Rentner, fast 75 und 68 Jahren, haben eigenes Haus und alle 3 Kinder leben im Ausland (2 in New Jersey und meine Frau in Deutschland)

Damit wird es schon mal schwierig...aber nicht unmöglich. Manchmal wird dann nur ein Visum gegeben, denn der andere "zurückbleibende" Partner gilt als Rückkehrgrund.
Dazu wird es sehr schwer für Personen über 74 noch eine Incomeversicherung zu finden...die meisten hören bei maximal 74 auf


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 139

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #11 - 07.11.2021 um 17:15:46
 
deerhunter schrieb am 07.11.2021 um 16:03:21:
Damit wird es schon mal schwierig...aber nicht unmöglich. 


Mal eine Frage ,habt ihr schon eine Lösung für die Einreise wegen dieser Hürde ?

AlexVen schrieb am 06.11.2021 um 15:21:09:
Ja, leider ist der Kubanischer Impfstoff nicht dabei



Wenn das nicht geklärt ist ,macht es doch kurzfristig keinen Sinn sich den Kopf über einen Visaantrag zu zerbrechen.

Es sei denn Du fragst hier schon mal vorausschauend nach den Bedingungen wenn die Einreisebeschränkung aufgehoben wird,oder der Impfstoff in D anerkannt wird.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
AlexVen
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 43
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Italienisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage zu Familiennachzugs
Antwort #12 - 08.11.2021 um 07:28:04
 
Incoming Versicherung wird uns für beide mehr als der Flug kosten  weinend , im Netz habe ich für beide etwas für ca. 1400 Euro gefunden

Aber nutzt alles nichts zur Zeit, da ich ich gelesen habe, nur Impfstoffe anerkannt werden, die von der Stiko anerkannt werden
Dies bedeutet, das wir noch warten müssen, früh oder später ist dieses Corona Nightmare vorbei
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema