Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Schengenvisum/EU Ausland/Arbeit (Gelesen: 341 mal)
Beanie1984
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Schengenvisum/EU Ausland/Arbeit
04.11.2021 um 05:57:18
 
Hallo zusammen.

Ich bin Deutscher und wohne seit gut 12 Jahren in Vietnam und habe hier vor 6 Jahren eine Vietnamesin geheiratet.
Die Ehe ist in Deutschland eingetragen, so wurde es mir zumindest von der Botschaft mitgeteilt, obwohl wir bis heute auf eine Eheurkunde aus Deutschland warten.
Wegen der momentanen politischen und wirtschaftlichen Lage wollen wir das Land verlassen.
Meine Frau spricht nur ein wenig Deutsch, es reicht noch nicht fuer A1 aus.
Momentan planen wir fuer sie ein Schengenvisum zu beantragen. Sie hatte bereits ein mehrjaehriges Schengenvisum gehabt.
Unser weiterer Plan ist das wir ein paar wochen mit meiner Mutter sowie meiner schwer erkrankten Grossmutter verbringen.
Hierzu habe ich ein paar Fragen:

1. Kann meine Frau ihr Visum in Deutschland aendern lassen? Also von einem Schengenvisum zu einem nationalen Visum, Aufenthaltskarte etc?

2. Sollten wir im EU Ausland arbeit finden, was wir momentan planen, ist es ja fuer mich als EU Buerger ja relativ einfach dort legal zu leben und arbeiten. Wenn ich das EU Recht richtig verstehe gilt dies dann ja auch fuer meine Frau. Sie kann dort eine Aufenthaltskarte beantragen solange wir unsere uebersetzte Eheurkunde vorlegen und Beschaeftigungsnachweis oder Finanzielle Mittel nachweisen. Habe ich das so richtig verstanden?

Vielen Dank fuer Eure Hilfe. Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.844

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengenvisum/EU Ausland/Arbeit
Antwort #1 - 04.11.2021 um 07:20:54
 
1. Nein, kann sie nicht.

2. Ja, hast Du.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
sternenstaub
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 33
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengenvisum/EU Ausland/Arbeit
Antwort #2 - 04.11.2021 um 13:24:53
 
Hallo Beanie1984:

Kurzer Hinweis zu Deiner Angabe, "die Ehe sei in Deutschland eingetragen, obwohl ihr immer noch auf eine Eheurkunde aus Deutschland wartet".

Automatisch kommt da gar nix, Du kannst die Nachbeurkundung Deiner in Vietnam geschlossenen Ehe bei Deinem (letzten) Wohnsitz-Standesamt beantragen, dann bekommst Du einen deutschen Registereintrag und daraus kannst Du eine deutsche Heiratsurkunde bekommen. Die Nachbeurkundung erfolgt nur auf Deinen Antrag hin (der deutsche Ehepartner), welche Dokumente Du dafür vorlegen mußt, sagt Dir Dein Standeasmt und die Nachbeurkundung ist gebührenpflichtig.

Den Antrag kannst Du auch über die Deutsche Vertretung in Vietnam (Hanoi?) stellen, dort nimmt man den Antrag auf und schickst ihn an das zuständige Standesamt.

Aufgrund der "Zustände" in Sachen Nachbeurkundung auf meinem Schreibtisch kann ich Dir aber sagen, dass das dauern könnte.

In Deutschland entscheidet jede Stelle/Behörde/Krankenkasse/Bürgerbüro  etc. , bei der Du Deine ausländische Urkunde vorlegst, selbst, ob sie das Dokument anerkennt oder nicht.

Hinweise zur Legalisation vietnamesischer Urkunden findest Du auf der Seite der Botschaft Hanoi unter
https://vietnam.diplo.de/vn-de/vertretungen/botschaft/service/-/2489762.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema