Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Familienzusammenführung eritreische familie (Gelesen: 698 mal)
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 270

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Familienzusammenführung eritreische familie
07.05.2021 um 10:55:15
 
Hallo,
die Familie, um die es geht, wurde 2016 auf der Flucht in Lybien getrennt. Der Mann und Vater der Kinder erlitt bei einem Überfall Verletzungen und mußte nach Sudan zurück gebracht werden. Frau war schwanger und mit Kleinkind kam allein in DE 2016 an. Seitdem passiert nichts in bezug auf Familienzusammenführung. Corona hat auch alles gestoppt.
Da der Mann einen eritreischen Nationalpaß besitzt, könnte er theoretisch einen Flug buchen, um zu seiner Familie zu kommen. Wäre das mit einem Besuchsvisum möglich? Könnte dieses dann umgewandelt werden? Wie ist die juristische Lage? Gibt es Alternativen? Trennung der Familie sind jetzt 5 Jahre.
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.277
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #1 - 07.05.2021 um 11:32:11
 
traute schrieb am 07.05.2021 um 10:55:15:
Da der Mann einen eritreischen Nationalpaß besitzt, könnte er
theoretisch einen Flug buchen, um zu seiner Familie zu kommen. 

Ein Besuchsvisum ist nicht dazu geeignet, einen dauerhaften Aufenthalt
in Deutschland zu begründen.

Es ist, wie der Name schon sagt, lediglich für einen Besuch vorgesehen.

Schon bei der Beantragung eines solchen Visums verpflichtet sich der
Antragsteller zum Ende des Besuchszeitraumes wieder auszureisen.

In diesen Fall wäre ein Visum zur Familienzusammenführung der richtige Weg.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.05.2021 um 11:44:01 von Saxonicus »  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.494
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #2 - 07.05.2021 um 12:25:54
 
traute schrieb am 07.05.2021 um 10:55:15:
Seitdem passiert nichts in bezug auf Familienzusammenführung.


Was heißt das? Es wurde bisher keine FZF beantragt oder der Antrag wurde vor Jahren gestellt und nichts passiert?

traute schrieb am 07.05.2021 um 10:55:15:
Wäre das mit einem Besuchsvisum möglich?

Mal davon abgesehen, dass er keinen Daueraufenthalt in D beantragen kann wenn er lediglich mit einem Besuchsvisum einreist: Er bzw. seine Frau erfüllen die Voraussetzungen für ein Besuchsvisum? Sie arbeitet und verdient genug um eine VE abgeben zu können?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.315

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #3 - 07.05.2021 um 14:33:32
 
Du musst zunächst erklären, warum nichts passiert.

Hat die Frau Asyl beantragt? Wie war das Ergebnis?

Ist sie zur Beratung gegangen, was wurde ihr dort geraten? Hat sie das getan?

Eine Familienzusammenführung kann ja in Deutschland oder im Sudan oder in Eritrea gelingen. Welche Möglichkeit in Frage kommt, hängt davon ab, was Du näheres zu den Personen schreiben kannst.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 270

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #4 - 07.05.2021 um 16:16:55
 
Warum nichts passiert, wüßten wir auch alle gerne. FZF wurde 2016 beantragt incl. Beratung etc. Seitdem wartet, wartet,wartet sie.

Mutter hat Aufenthaltserlaubnis nach § 25 erhalten. Sie arbeitet nicht, macht zZt gerade B2 Kurs.

Könnte ein Besuchsvisum in einen Antrag auf Asyl umgewandelt werden. Diese Warterei ist sehr zermürbend für Mutter und Kinder.
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.315

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #5 - 07.05.2021 um 16:33:02
 
Aufenthaltserlaubnis: Bitte genau sagen. Es gibt bekanntlich Absätze, mit denen man eine Recht auf FZF hat. Mit anderen nicht. Und dann gibt es Absätze, bei denen die FZF ausgeschlossen ist.

Hat sie mal einen Beratungstermin bei »nicht allein« angefragt?

Wenn der Mann im Sudan ein Besuchsvisum bekommt (die hier lebende Frau müsste natürlich für die VE ihre Gehaltsbescheinigungen einreichen), kann er hier einen Asylantrag stellen. Falls die Botschaft schon den Verdacht hat, dass er gar keinen Besuch der Ehefrau plant, sondern einen Asylantrag, wird sie den Visumantrag ablehnen. Er muss ja im Gespräch auch erläutern, warum er mit seiner Frau nicht zusammenleben möchte, sondern sie nur besuchen möchte – und erläutern, was er im Sudan macht, was seine Rückkehr garantiert.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.494
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #6 - 07.05.2021 um 16:40:27
 
Wenn die Frau nicht arbeitet dann dürfte sie HartzIV bekommen, oder? Dann müsste eine dritte Person die VE abgeben, die dann für alle Kosten aufkommen darf, wenn er Asyl beantragt und hier bleibt. Wäre auch nicht fair dieser Person gegenüber. Und ob er überhaupt ein Besuchsvisum bekommen würde (selbst mit einer VE) ist natürlich noch ein anderes Thema.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 270

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #7 - 07.05.2021 um 21:50:33
 
Hat sie mal einen Beratungstermin bei »nicht allein« angefragt?

Warum sollte sie dort einen Beratungstermin machen, wenn die FZF über die Gemeindediakonie läuft? Ich denke, dass der SB dort gut aufgestellt ist. Vermutlich seid ihr auch im Austausch miteinander, Reinhard.

Es gibt einfach keinen Termin bei der dt. Botschaft in Khartoum. Seit fast 2 Jahren ist das so.
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.277
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #8 - 08.05.2021 um 07:09:49
 
traute schrieb am 07.05.2021 um 21:50:33:
Es gibt einfach keinen Termin bei der dt. Botschaft in Khartoum. Seit fast 2 Jahren ist das so.

Wenn das tatsächlich so sein sollte, wie will er dann ein Besuchervisum beantragen?
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.315

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #9 - 08.05.2021 um 13:15:08
 
traute schrieb am 07.05.2021 um 21:50:33:
Warum sollte sie dort einen Beratungstermin machen, wenn die FZF über die Gemeindediakonie läuft? Ich denke, dass der SB dort gut aufgestellt ist.


Dann kennt sie sicherlich inzwischen den Unterschied zwischen einer Aufenthaltserlaubnis nach §25, Absatz 2 1. Alternative und § 25, Absatz 2, 2. Alternative. Da sind die Möglichkeiten der Familienzusammenführung sehr unterschiedlich geregelt.

Wie man einen Termin bekommt, ist bei allen Beratungsstellen bekannt. Insofern kann sie einfach bei der Diakonie fragen. Da das tatsächlich vom Aufenthaltstitel abhängt, kann man hier im Forum ohne diese Informationen, die die Diakonie hat, kaum zusätzliche Ratschläge geben.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.277
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung eritreische familie
Antwort #10 - 08.05.2021 um 17:29:46
 
Visabeantragung bei der deutschen Botschaft in Khartum.
Guckst Du hier:
https://khartum.diplo.de/
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema