Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einladung für den Ehemann zum Familienbesuch (Gelesen: 258 mal)
Erika Z.
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 9

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Einladung für den Ehemann zum Familienbesuch
01.01.2021 um 15:25:55
 
Allen ein gesegnetes gutes neues Jahr!

Ich habe folgendes Anliegen und brauche einen Tipp:
Ich bin deutsche Staatsbürgerin, seit 2017 mit einem russischen Staatsbürger verheiratet (das gemeinsame Kind  hat zwei Staatsbürgerschaften). Ich habe einen befristeten Aufenthaltsorte in Russland mit zeitlich begrenzten Propiska  (in D noch nicht abgemeldet, haben ein vor wenn der dauerhafte Aufenthaltstitel erteilt wird). Meine Verwandtschaft lebt in D. Vor einem halben Jahr haben wir sie zuletzt gesehen. Wir möchten Sie zum Frühjahr hin gerne besuchen und kümmern uns aktuell um die notwendigen Unterlagen für das  ist für meinen Mann. Ich habe von der Moskauer Botschaft die Info erhalten dass mein Mann ein kostenloses Visum beantragen kann. Jetzt bedarf es einer Einladung meinerseits. Kann mir jemand sagen was in so ein Einladungsschreiben reingehört? Es wird doch ausreichen wenn ich selbst etwas verfasse und als Reisegrund den Besuch meiner Eltern angebe, oder?

Danke im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.381

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einladung für den Ehemann zum Familienbesuch
Antwort #1 - 01.01.2021 um 18:53:09
 
Erika Z. schrieb am 01.01.2021 um 15:25:55:
Jetzt bedarf es einer Einladung meinerseits. Kann mir jemand sagen was in so ein Einladungsschreiben reingehört? Es wird doch ausreichen wenn ich selbst etwas verfasse und als Reisegrund den Besuch meiner Eltern angebe, oder?



Hallo,

ja, das reicht grundsätzlich aus.
Formlos reinschreiben, dass Du ihn einlädst, mit Dir zusammen die Eltern zu besuchen und die geplante Dauer des Besuchs.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
Erika Z.
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 9

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einladung für den Ehemann zum Familienbesuch
Antwort #2 - 01.01.2021 um 20:45:55
 
Danke!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema