Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
EU-Daueraufenthaltskarte (Gelesen: 991 mal)
tad
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 5

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag EU-Daueraufenthaltskarte
17.12.2020 um 15:32:08
 
Hallo zusammen,
ich bin nach Deutschland im 2013 mit Studentenvisum gekommen, im 2015 habe ich geheiratet, meine Frau ist kein Deutsche, sondern EU-Bürgerin, im 2016 habe eine Aufenthaltskarte nach 5 Abs. 1 FreizügG/EU erhalten.
Vor Kurzem habe ich eine Daueraufenthaltskarte beantragt und habe wieder eine (5 Jahre) befristete Aufenthaltserlaubnis (Angehörige von EU-/EWR-Bürgern) bekommen. Der Sachbearbeiter meinte, dass ich eine befristete Aufenthaltserlaubnis bekommen werde, weil mein Reisepass nur 5 Jahre gültig ist. Bedeutet dies, dass ich immer eine befristete Aufenthaltserlaubnis bekommen werde und nie eine Daueraufenthaltskarte?

Danke im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.509

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU-Daueraufenthaltskarte
Antwort #1 - 17.12.2020 um 16:35:13
 
Sicher, dass nicht einfach nur die Kartennutzungsdauer analog zur Gültigkeit des Passes fünf Jahre beträgt ? Siehe: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/61/7EUFamArt20_Front.jpg

Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
tad
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 5

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU-Daueraufenthaltskarte
Antwort #2 - 17.12.2020 um 17:53:40
 
Hallo Bayraqiano, Danke für Ihre Antwort.

ja kann möglich sein, aber auf dem Anschreiben der Ausländerbehörde stand, dass ich eine Aufenthaltserlaubnis nach Aufenthaltskarte (Angehörige von EU-/EWR-Bürgern) erhalten werde. Eine Daueraufenthaltskarte Bzw. Daueraufenthaltsrecht ist auf dem Schreiben nicht erwähnt. soll ich davon automatisch gehen aus, dass es um eine Daueraufenthaltskarte handelt?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.509

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU-Daueraufenthaltskarte
Antwort #3 - 17.12.2020 um 20:22:00
 
Hier gilt es abzuwarten, bis die Karte da ist. Dann lassen sich etwaige Unklarheiten schnell beseitigen.
Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
tad
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 5

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU-Daueraufenthaltskarte
Antwort #4 - 05.01.2021 um 12:11:49
 
Moin, ich habe heute ein Schreiben von meinem Sacharbeiter erhalten. Dieses beinhaltetet: Dass ich eine befristete Aufenthaltskarte bekommen werde und keine Daueraufenthaltskarte, da ich die Voraussetzungen für den Daueraufenthalt nicht erfülle. Der Sachbearbeiter meinte auch dass meine Frau paar Monaten hier in Deutschland nicht krankenversichert war. Jedoch in diesem Zeitraum waren wir noch nicht verheiratet. In Letzte 5 Jahre war meine Frau durchgehend tätig und seit unserem Hochzeitstag waren wir krankenversichert. Unser Aufenthalt in Deutschland kann ich nachweisen, da ich hier studiert habe und wie vorher erwähnt, dass meine Frau tätig war und immer noch ist.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.509

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU-Daueraufenthaltskarte
Antwort #5 - 05.01.2021 um 15:36:13
 
Was heißt denn "die Voraussetzungen nicht erfüllt" konkret? Das müsste in dem Schreiben ja begründet worden sein.

Die mangelnde Freizügigkeit der Ehefrau in einem früheren als den Fünfjahreszeitraum kann es ebenso wenig sein, wie die Gültigkeit des Passes.

Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema