Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Arbeitserlaubnis möglich? (Gelesen: 191 mal)
Mittiu
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Arbeitserlaubnis möglich?
21.05.2020 um 13:40:32
 
Liebes i4alien-Team,
ein Freund ist venezolanischer Staatsbürger und hat dort einen Uni-Abschluss (Bachelor) im IT-Bereich gemacht.
Er ist mit dem Visum (läuft im Januar 2021 aus)  zum Besuch eines Sprachkurses nach Deutschland (§ 16 AufenthG) gekommen und lernt deutsch.
Nun hat er ein Jobangebot im IT-Bereich bekommen, welches jedoch gehaltsmäßig leider nicht den Anforderungen der Blauen Karte entspricht.
Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, dass er eine Arbeitserlaubnis bekommt?
Viele Danke für euere Hilfe!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
engelchen+
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 137

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis möglich?
Antwort #1 - 21.05.2020 um 14:00:37
 
Mittiu schrieb am 21.05.2020 um 13:40:32:

Nun hat er ein Jobangebot im IT-Bereich bekommen, welches jedoch gehaltsmäßig leider nicht den Anforderungen der Blauen Karte entspricht.

Wieviel soll er verdienen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline


Computer sagt nein..


Beiträge: 6.119

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis möglich?
Antwort #2 - 21.05.2020 um 14:23:12
 
Die Frage kann derzeit nicht beantwortet werden, hierfür müssten folgende Informationen nachgeliefert werden:

1. Ist sein Abschluss als solcher hier in Deutschland anerkannt (s. anabin)?

2. Zur Klarstellung: Wurde das Visum für einen studienvorbereitenden Sprachkurs (§ 16 Abs. 1 a.F.) oder für einen Sprachkurs, der nicht der Studienvorbereitung dient (§ 16b AufenthG a.F.) erteilt.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Mittiu
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis möglich?
Antwort #3 - 21.05.2020 um 14:42:12
 
1.  40 000 €
2.  sein Abschluss ist in Deutschland anerkannt
3. für einen Sprachkurs, der nicht der Studienvorbereitung dient (§ 16b AufenthG a.F.)

sorry, diese Infos hätte ich natürlich gleich liefern können
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline


Computer sagt nein..


Beiträge: 6.119

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis möglich?
Antwort #4 - 21.05.2020 um 14:48:55
 
Das ist dann problematisch, denn mit einer AE zu einem Sprachkurs, der nicht der Studienvorbereitung dient (§ 16b alt, 16f neu) soll ein Wechsel in der Regel nur im Falle eines gesetzlichen Anspruchs möglich sein ((§ 16f Abs. 3 Satz 1 AufenthG) ).

Wird die Gehaltsgrenze für die Blaue Karte von derzeit 43.000 Euro im IT-Bereich unterschritten, ist lediglich eine AE nach § 18a Abs. 1 AufenthG möglich. Hierauf besteht aber kein Anspruch i.S.d § 16f Abs. 3 Satz 1 AufenthG, da es sich um eine Ermessensnorm handelt ("kann erteilt werden").

Allerdings ist der Zweckwechselverbot in § 16f Abs. 3 Satz 1 AufenthG nicht absolut. In der Regel bedeutet, dass auch Ausnahmefälle einen Wechsel zulassen. Man kann daher ruhig bei der ABH eruieren, ob diese doch nicht hiervon abweichen würde. In der Praxis ist so etwas durchaus nicht selten.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Mittiu
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis möglich?
Antwort #5 - 21.05.2020 um 14:52:49
 
Vielen Dank für die Antwort!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema