Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz (Gelesen: 874 mal)
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
27.09.2019 um 18:31:27
 
Liebe Experten, ich arbeite in einer Maßnahme zur Integartion für (syrische Flüchtlinge) im Jobcenter.
Ein Teilnehmer (Syrer) hat einen Aufenthaltstitel (§25) und einen abgelaufenen Syrischen Pass. Sein Bruder lebt in Spanien, er würde ihn gerne besuchen. Die ABH sagt er dürfe nicht nach Spanien reisen.
Kann die ABH das untersagen? Besteht keine Freizügigkeit (Reise) mit der Plastikkarte?
Danke und Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.371

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #1 - 27.09.2019 um 18:51:31
 
uei schrieb am 27.09.2019 um 18:31:27:
Kann die ABH das untersagen?


nein, aber es belibt eine unerlaubte Einreise nach Spanien. Deren Behörden können das untersagen.

uei schrieb am 27.09.2019 um 18:31:27:
Besteht keine Freizügigkeit (Reise) mit der Plastikkarte?


Freizügigkeit geniessen EU-Bürger und deren Famileinangehörige. Syrer nicht.
Eine dt. AE erlaubt aber den Aufenthalt in anderen EU Ländern, allerdings muss ein gülter RP oder Äquivalent mitgeführt werden.
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #2 - 27.09.2019 um 19:17:15
 
vielen Dank!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #3 - 27.09.2019 um 19:19:55
 
der Syrer hat Angst einen Reisepass in seinem Konsulat zu beantragen, was wäre ein Äquivalent zum RP?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.240
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #4 - 27.09.2019 um 19:47:42
 
uei schrieb am 27.09.2019 um 19:19:55:
der Syrer hat Angst einen Reisepass in seinem Konsulat zu beantragen, was wäre ein Äquivalent zum RP?

Ein Reiseausweis für Ausländer ist ein Passersatz, der einem Ausländer, der nachweislich keinen Pass oder Passersatz besitzt und diesen auch nicht auf zumutbare Weise erlangen kann, ausgestellt werden kann.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #5 - 27.09.2019 um 20:21:13
 
wer stellt den aus?  (und Danke für die Antwort)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #6 - 27.09.2019 um 20:22:53
 
Ein Reiseausweis für Ausländer ist ein Passersatz
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.303

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #7 - 27.09.2019 um 22:13:49
 
uei schrieb am 27.09.2019 um 20:21:13:
wer stellt den aus?(und Danke für die Antwort) 


Die zuständige ABH.

Zitat:
Ein Reiseausweis für Ausländer ist ein Passersatz 


Eben.
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
Umso mehr, wenn angebliche Mitarbeiter des ÖD, die ja dann Teil und Stütze eines solchen diktatorischen Systems wären, derartigen Müll faseln.
 
IP gespeichert
 
fab87
Full Top-Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 398

Malta, Malta
Malta
Malta

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: D
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #8 - 28.09.2019 um 09:57:35
 
uei schrieb am 27.09.2019 um 19:19:55:
der Syrer hat Angst einen Reisepass in seinem Konsulat zu beantragen, was wäre ein Äquivalent zum RP?


Es besteht allerdings Passpflicht. Es ist halt die Frage, ob Angst an sich, ausreicht, um das von Saxonicus bereits genannte Kriterium der Unzumutbarkeit zu erfüllen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ninnschen
Full Top-Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 320

Irgendwo, Niedersachsen, Germany
Irgendwo
Niedersachsen
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #9 - 29.09.2019 um 16:19:20
 
erne schrieb am 27.09.2019 um 18:51:31:
es belibt eine unerlaubte Einreise nach Spanien.


und unerlaubte Wiedereinreise nach DEU, siehe § 13 Abs. 1 Satz 2 AufenthG
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uei
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 38

Köln, Germany
Köln
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch-Ecuadorianisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #10 - 29.09.2019 um 16:44:25
 
vielen Dank zunächst bis hier. Die Angst ist der politischen Verfolgung geschuldet, das hilft mir zu argumentieren. Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.303

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #11 - 29.09.2019 um 16:50:43
 
ninnschen schrieb am 29.09.2019 um 16:19:20:
und unerlaubte Wiedereinreise nach DEU, siehe § 13 Abs. 1 Satz 2 AufenthG


Nein. Ist es nicht.

Es gibt keine "unerlaubte Wiedereinreise", sondern bestenfalls eine "unerlaubte Einreise" als Stratat. -> §95 AufenthG.

Ein Verstoß gegen den genannten §13 Absatz 1 Satz 2 AufenthG jedoch stellt lediglich eine Ordnungswidrigkeit dar. -> § 98 (2) AufenthG.

Wird im Bereich meiner Inspektion regelmäßig mittels mündlicher Verwarnung geahndet...
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
Umso mehr, wenn angebliche Mitarbeiter des ÖD, die ja dann Teil und Stütze eines solchen diktatorischen Systems wären, derartigen Müll faseln.
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.019

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #12 - 29.09.2019 um 18:17:21
 
uei schrieb am 29.09.2019 um 16:44:25:
vielen Dank zunächst bis hier. Die Angst ist der politischen Verfolgung geschuldet, das hilft mir zu argumentieren. Gruß


Problem: Nach dem Bescheid des BAMF gibt es für ihn keine politische Verfolgung. Deshalb die Ablehnung des Antrages und Zuerkennung des "subsidiären Schutzes" (subsidiär: ergänzen bei politisch nicht Verfolgten aus einem Kriegsland).

Die Ausländerbehörde ist an die Feststellung des BAMF, dass der Kandidat nicht politisch verfolgt ist, gebunden.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
HeFi
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 902

Würzburg, Bayern, Germany
Würzburg
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: AT mit Arbeitsgenehmigung, § 25 sub, Schutz
Antwort #13 - 29.09.2019 um 19:24:39
 
uei schrieb am 27.09.2019 um 19:19:55:
der Syrer hat Angst einen Reisepass in seinem Konsulat zu beantragen,

reinhard schrieb am 29.09.2019 um 18:17:21:
Problem: Nach dem Bescheid des BAMF gibt es für ihn keine politische Verfolgung.

Dann ist die "Angst" offenbar nur subjektiv bzw vorgeschoben und es ist ihm zumutbar, einen regulären Pass bei der syrischen AV zu beantragen, ohne eine Verfolgung befürchten zu müssen.
Falls doch unerwartet eine politische Verfolgung aufgrund seines PassAntrages eintreten sollte, wäre dies ein beweisbarer + guter Grund für einen Asyl-Folgeantrag (Ziel erreicht).
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.09.2019 um 19:37:24 von HeFi »  
knuffel-de  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema