Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einsicht in die Ausländerakte (Gelesen: 3.830 mal)
programmer
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 55

München, Bayern, Germany
München
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Einsicht in die Ausländerakte
24.05.2004 um 12:48:30
 
Hallo,

kann man rein aus Neugier und ohne Angabe von einem Grund die eigene Ausländerakte einsehen?

Muss man dazu im voraus einen schriftlichen Antrag stellen, oder reicht es aus, bei der ABH vorbeizuschauen?

Danke!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mick
i4a-team
*****
Offline


immer lächeln ;)


Beiträge: 12.884

46282 Dorsten, Nordrhein-Westfalen, Germany
46282 Dorsten
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ex-Mitarbeiter ABH, Hobbyist
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einsicht in die Ausländerakte
Antwort #1 - 24.05.2004 um 18:27:01
 
Zitat:
Hallo,

kann man rein aus Neugier und ohne Angabe von einem Grund die eigene Ausländerakte einsehen?

Muss man dazu im voraus einen schriftlichen Antrag stellen, oder reicht es aus, bei der ABH vorbeizuschauen?

Danke!



Ja, kann man. Wie das Verfahren ist, sollte man bei der jeweiligen Ausländerbehörde nachfragen.
Zum Seitenanfang
  

...   Viele Grüße von Mick    ...
Zitat:
Ich bin mir da aber nicht sicher aber es ist sicher 100% so.
(ich sach nicht von wem das ist. Aber es ist hier zu finden, wenn man richtig sucht)
Homepage https://www.facebook.com/miganator1  
IP gespeichert
 
Janna
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.027

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch, Ehegatte türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einsicht in die Ausländerakte
Antwort #2 - 24.05.2004 um 23:27:11
 
Wir haben mündlich als wir sowieso bei der ABH waren, um Einsicht gebeten. Es hieß, dass es jetzt nicht ginge, wir sollten in 2 Tagen wiederkommen.

Als wir dann die Akte einsahen, waren alle "sensiblen" Dokumente zur Ermittlung wegen Scheineheverdacht gegen uns entfernt worden.

Solltest Du also bestimmte "sensible" Dokumente suchen, die Deines Erachtens in der Akte sein müssten, mach' Dich drauf gefasst, dass es diese möglicherweise in der Akte nicht gibt und auch die Seiten der Akte lückenlos durchnummeriert sind.

In diesem Fall kannst Du jedoch den für Deinen Landkreis zuständigen Datenschutzbeauftragten einschalten und um Überprüfung bitten. Der für uns zuständige Datenschutzbeauftragte erteilte unserer ABH einen Tadel und forderte, dass in Zukunft sämtliche Unterlagen über Ermittlungen bzgl. Scheinehe immer in der Akte zu behalten seien.
(Argument unserer ABH: Falls die Akte mal an eine andere ABH ginge, wenn wir umzögen, sollen die nicht drauf gestoßen werden, dass gegen uns schon einmal ermittelt würde, da diese neue ABH uns sonst auch gleich in Verdacht hätte .... merkwürdig ...  ???  ??? )

Ansonsten steht in der Akte eigentlich nichts Besonderes:
evtl. Schriftverkehr mit Rechtsanwalt bzgl. Asylantrag (falls einer gestellt wurde), Anmerkungen zur Erteilung von AEs.

Liebe Grüße
Janna
Zum Seitenanfang
  

Die Wahrheit siegt durch sich selbst - die Lüge braucht immer einen Komplizen.&&Meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder und dürfen nicht als Rechtsberatung verstanden werden. Alle Angaben ohne Gewähr !
Homepage  
IP gespeichert
 
misterxxx
Newbie
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 7

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einsicht in die Ausländerakte
Antwort #3 - 13.07.2004 um 12:06:54
 
Kann vielleicht irgendwer die dazu passenden Vorschriften benennen. Ich habe vor zwei Wochen bei der für meinen Kreis zuständigen Ausländerbehörde etwas zu erledigen gehabt. Dabei zitierte die Sachbearbeiterin mir etwas aus der Akte meiner Frau (die ebenfalls anwesend war). Einige Dinge waren jedoch unklar und als ich darum bat mir das entsprechende Schriftstück zu zeigen meinte man bloß: "Wir sind nicht dazu verpflichetet Ihnen Akteneinsicht zu gewähren"... (die haben wir dann auch nicht bekommen)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Hartmut_Krentz
Full Top-Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 449
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Deutsche/r im Ausland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einsicht in die Ausländerakte
Antwort #4 - 13.07.2004 um 12:35:46
 
Wird wohl unterschiedlich gehandhabt. Ich durfte die
Akte meiner Frau nach hoeflichem Fragen im Beisein des
Sachbearbeiters in aller Ruhe durchblaettern.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Brian
Experte
****
Offline




Beiträge: 187

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einsicht in die Ausländerakte
Antwort #5 - 13.07.2004 um 17:02:09
 
Akteneinsichtsrecht ist geregelt in § 29 Verwaltungsverfahrensgesetz

http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/vwvfg/__29.html
Zum Seitenanfang
  

...always look on the bright side of life!&&whistle &&&&
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema