Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Scheidungsurteil (Gelesen: 228 mal)
Alexander75
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 7

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Scheidungsurteil
09.05.2024 um 14:28:03
 
Kurze Frage: Weil unserer Standesbeamter ein wenig die Stirn runzelte bezüglich des Alters der Geburtsurkunde bzw. Scheidungsurteils und sie möglicherweise zu alt sind. Soviel wie ich aus der Seite vom OLG rausgelesen habe verfallen nur Personenstandsurkunden. Geburtsurkunden können so alt sein wie sie wollen ebenso die Apostille. Wie ist es mit dem gerichtlichen Scheidungsurteil. Könnt ihr mich bitte etwas aufklären? Vielen dank schonmal
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.235

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Scheidungsurteil
Antwort #1 - 09.05.2024 um 14:31:17
 
Ja, man kann sich nur einmal scheiden lassen, und das Urteil gilt dann in dem Land der Scheidung.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema