Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Integrationskurs trotz B1? (Gelesen: 872 mal)
Themen Beschreibung: Verpflichtung zum Integrationskurs nach §44a Abs. 1 Satz 1 Nr. 1b AufenthG
Dschua
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Deutschland, Bayern, Germany
Deutschland
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Integrationskurs trotz B1?
10.02.2024 um 21:36:26
 
Liebes Forum,

mein Mann (Mexikanischer Staatsbürger) hat im August des letzten Jahres sein B1-Goethe-Zertifikat erlangt. Im Oktober (damals war er mit Visum zur FZF nach D eingereist) beantragte er dann bei der ABH seinen Aufenthaltstitel und legte alle Dokumente inklusive B1-Zertifikat vor, dort hieß es, alles in Ordnung, er bekäme den Aufenthaltstitel in ein paar Wochen zugeschickt (war dann auch der Fall).
Ende November erhielt er dann ein Schreiben der ABH mit Verpflichtung zum Integrationskurs aufgrund nicht ausreichender Sprachkenntnisse gemäß §44a Abs. 1 Satz 1 Nr. 1b AufenthG. Wir reagierten darauf mit einer Nachfrage, ob dies tatsächlich erforderlich sei und ob nicht evtl. ein Missverständnis vorliegt und sein B1-Zertifikat möglicherweise untergegangen sei. Eine Antwort auf unsere Rückfrage blieb bislang aus. Den Aufenthaltstitel bekam mein Mann dennoch im Dezember 2023 (mit Befristung bis Oktober 2025) postalisch zugesendet.

Nun sind wir etwas ratlos - ist mein Mann tatsächlich trotz vorhandenem B1 zum Integrationskurs verpflichtet oder ist es nicht eher wahrscheinlich, dass hier ein Fehler vorliegt? Ist es illegal bzw. riskant, wenn er sich nicht zum Kurs anmeldet, solange noch keine Antwort der ABH auf unsere Rückfrage vorliegt? Wir möchten nichts falsch machen oder riskieren... eventuell könnt ihr ja weiterhelfen?
Vielen lieben Dank und viele Grüße!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Gold Member
****
Online


Berufsrevolutionär


Beiträge: 4.033

Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Germany
Krefeld
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #1 - 10.02.2024 um 22:04:15
 
Er ist verpflichtet, da ihn die Behörde das per Bescheid ihm aufgetragen hat. Der Bescheid ist höchstwahrscheinlich mit einer Rechtsmittelbelehrung versehen worden. Diese besagt auch, dass ihr eine einmonatige Rechtsmittelfrist habt. Da diese wohl nicht genutzt wurde ist der Bescheid rechtskräftig geworden. Selbst wenn der Bescheid rechtswidrig war ist er bestandskräftig.

Ihr müsstet also jetzt den Antrag auf Aufhebung der Verpflichtung stellen um die Verpflichtung aud der Welt zu schaffen.

Normalerweise wird man einen Einstufungstest machen und wenn er B1 niveau hat, dann gibt es auch keinen Kurs...

Dein Mann sollte einfach den Einbürgerungstest für 25€ machen und dann beim BaMF das Zerifikat Integrationskurs unter Vorlage vom B1 Zertifikat und dem Einbürgerungstestzertifikat beschaffen. Dann könnt ihr diese Verpflichtung als erledigt betrachten.

Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Dschua
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Deutschland, Bayern, Germany
Deutschland
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #2 - 10.02.2024 um 23:29:22
 
Hallo, vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort!

Nur, damit ich es richtig verstehe:
Aras schrieb am 10.02.2024 um 22:04:15:
Dein Mann sollte einfach den Einbürgerungstest für 25€ machen und dann beim BaMF das Zerifikat Integrationskurs unter Vorlage vom B1 Zertifikat und dem Einbürgerungstestzertifikat beschaffen. Dann könnt ihr diese Verpflichtung als erledigt betrachten.

Der Einbürgerungstest würde also in diesem Fall nur der Vermeidung des Integrationskurses dienen, richtig? Denn einbürgern lassen wäre ja (zumindest derzeit) gar nicht sein Ziel und könnte er mit befristetem Aufenthalt ja auch gar nicht. Würde er dafür denn überhaupt zugelassen?

Und findet denn vor jedem Integrationskurs automatisch ein Einstufungstest statt? Dann würde es ja eventuell auch reichen, wenn er sich zum Kurs anmeldet und nach der Einstufung dann sein B1-Niveau festgestellt würde? Oder fallen die 1.000 Euro Kursgebühr schon bei der Anmeldung an? Ich finde es etwas seltsam, dass mein Mann, der inzwischen hier seinen Job und seinen kompletten Alltag ausschließlich auf deutsch ausübt und sehr gut in das gesellschaftliche Leben hier integriert ist, wegen nicht ausreichender Sprachkenntnisse einen 700-Stunden-Kurs belegen und dafür auch noch 1.000 Euro zahlen muss...

Ganz vielen lieben Dank nochmal und viele Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Gold Member
****
Online


Berufsrevolutionär


Beiträge: 4.033

Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Germany
Krefeld
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #3 - 11.02.2024 um 09:00:09
 
Für den Erwerb des Zertifikats Integrationskurs vom BaMF benötigt man B1 Sprachkenntnisse und das Zertifikat für den bestandenen Test "Leben in Deutschland", kurz LiD.
Ein Integrationskurs besteht aus dem Sprachkurs bis zu B1 mit Zertifikatsprüfung B1 und dem Orientierungskurs mit dem Orientierungskurstest. Der Orientierungskurstest ist der LiD-Test. Der LiD ist auch der Einbürgerungstest.

Darum einfach B1 Test mit Einbürgerungstest beim BaMF vorlegen und Zertifikat Integrationskurs bekommen.

Das ist ganz einfach. Somit erübrigt sich auch der zweite Komplex deiner Frage Zwinkernd.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Dschua
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Deutschland, Bayern, Germany
Deutschland
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #4 - 11.02.2024 um 10:09:32
 
Ok, danke dir für die erneut so schnelle Antwort!
Dann bleibt uns wohl nichts anderes übrig.

Trotzdem würde mich interessieren, was passieren würde, wenn wir einfach nichts machen und mein Mann auf eine Antwort auf seine Rückfrage warten würde (falls da jemals etwas kommt) - es könnte sich negativ auf seinen AT auswirken, oder?

Viele Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2.238

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #5 - 11.02.2024 um 10:14:26
 
Dschua schrieb am 11.02.2024 um 10:09:32:
Ok, danke dir für die erneut so schnelle Antwort!
Dann bleibt uns wohl nichts anderes übrig.

Trotzdem würde mich interessieren, was passieren würde, wenn wir einfach nichts machen und mein Mann auf eine Antwort auf seine Rückfrage warten würde (falls da jemals etwas kommt) - es könnte sich negativ auf seinen AT auswirken, oder?

Viele Grüße


Wenn ihr nichts macht, könnte es eine "Ordnungsstrafe" geben, aber auf alle Fälle gibt es als nächsten nur noch 1 Jahr gültige AE´s. Also warum sich das antun?

Meine Frau kam auch mit B1 nach deutschland und wurde zum I- Kurs verpflichtet. Sie übte 1 Woche zu Hause und machte den "Leben in Deutschland Test" und das zusammen mit dem GI B1 ist dann Integrationskurs bestanden! Also einfach machen undd man hat Ruhe
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Dschua
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Deutschland, Bayern, Germany
Deutschland
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #6 - 11.02.2024 um 12:25:55
 
Gut, dann machen wir das genau so Smiley Danke!
Wir haben gerade gesehen, dass an unserem Wohnort der nächstmögliche Termin für den Einbürgerungstest tatsächlich erst im Juni ist - hoffen wir mal, dass das kein Problem darstellt, wenn es sich bis dahin zieht. Einen Beispiel-Test hat mein Mann eben schon mal spontan online probiert und ohne weiteres locker bestanden, dürfte also kein Problem sein Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
roseforest
Full Top-Member
***
Online


i4a rocks!


Beiträge: 318

Bochum, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Integrationskurs trotz B1?
Antwort #7 - 11.02.2024 um 15:44:54
 
Die Testfragen sind ja hier
https://oet.bamf.de/ords/oetut/f?p=534:1:0

Und es sind immer die gleichen quasi führerschein light 🤣
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema