Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Unterstützung für Integrationkurs (Gelesen: 419 mal)
Rasa
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 78

Munich, Bayern, Germany
Munich
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Indien
Zeige den Link zu diesem Beitrag Unterstützung für Integrationkurs
08.02.2024 um 12:19:34
 
Sehr geehrte Damen und Herren

Meine Cousine ist seit 3 Jahren in Deutschland. Sie kam mit einem abhängigen Visum (Familiennachzugs), und ihr Mann hat eine Blaue Karte. Jetzt ist ihr Mann arbeitslos, und sie möchte ihren deutschen Integrationskurs weitermachen, der für einige Zeit pausiert wurde. Sie sind finanziell nicht gut gestellt, und sie möchte wissen, ob sie Unterstützung vom Arbeitsamt für ihren deutschen Kurs erhalten kann. Sie muss auf dem A2-Niveau weitermachen.

Danke im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Rasa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Online


i4a rocks!


Beiträge: 2.121
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #1 - 08.02.2024 um 12:41:51
 
Ist sie denn als arbeitssuchend gemeldet?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Rasa
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 78

Munich, Bayern, Germany
Munich
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Indien
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #2 - 08.02.2024 um 12:57:40
 
lottchen schrieb am 08.02.2024 um 12:41:51:
Ist sie denn als arbeitssuchend gemeldet? 

nein noch nicht! Sie sucht nach einem Job, aber sie wird abgelehnt, da sie kein B1 hat.Soll sie das machen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Online


i4a rocks!


Beiträge: 2.121
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #3 - 08.02.2024 um 13:06:57
 
Na ja, wenn sie nicht arbeitssuchend gemeldet ist dann kennt sie das Arbeitsamt doch gar nicht. Dann ist sie dort doch gar nicht als Klientin / Kundin (oder wie auch immer das heute heißt) erfasst. Und kann somit auch in keiner Hinsicht gefördert werden. Ob sie einen A2-Kurs bezahlt bekommen würde weiß ich nicht. Aber um das rauszufinden müsste sie sich erst mal arbeitssuchend melden und mit den Bearbeitern dort reden. Und sie wird sie überzeugen müssen, dass sie ersthaft die Absicht hat deutsch zu lernen. Wenn sie seit 3 Jahren hier ist und gerade mal über A1 verfügt zeugt das nicht gerade von großem Interesse / Engagement die deutsche Sprache zu lernen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Rasa
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 78

Munich, Bayern, Germany
Munich
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Indien
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #4 - 08.02.2024 um 13:53:13
 
Okay,Ich werde ihr sagen, sich beim Arbeitsamt anzumelden. Wird sie Hilfe vom Arbeitsamt für den Integrationskurs erhalten? Sie hat sie bereits kontaktiert und sie sagten, sie hätten Kurse für "Beruf"!

Danke Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.166

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #5 - 08.02.2024 um 13:56:01
 
Sobald sie sich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend melden, kann sie das gleich fragen. Es gibt dort "Integrationsbeauftragte".
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Rasa
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 78

Munich, Bayern, Germany
Munich
Bayern
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Indien
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterstützung für Integrationkurs
Antwort #6 - 09.02.2024 um 10:23:09
 
Danke !

Inzwischen habe ich mit ihr gesprochen. Sie ist bereits beim Arbeitsamt registriert und hat das Registrierungspapier erhalten, aber sich seit 2 Jahren nicht mehr im Portal eingeloggt. Jetzt funktioniert der Login nicht mehr. Sie ist persönlich dort hingegangen, konnte sie aber aufgrund von Sprachproblemen nicht überzeugen oder richtig kommunizieren. Sie wird versuchen, sich irgendwie ins Portal einzuloggen und ihnen detaillierte Informationen zu schreiben, was der bessere Kommunikationsweg ist. Außerdem wird sie sich an die Integrationsbeauftragte wenden , um neue Anmeldedaten zu erhalten.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema