Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria (Gelesen: 530 mal)
Harri
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
25.01.2024 um 22:39:28
 
Guten Abend, 

im März 2022 wurde der Antrag meines Mannes auf ein FZF Visum abgelehnt. Ich habe hier damals ein paar wichtige Ratschläge bekommen, wie wir weiter vorgehen konnten. Wir haben dann auch einen Anwalt beauftragt, uns zu unterstützen und wir haben Remonstration eingelegt.

Mein Mann (er ist Nigerianer, lebt aber in Gambia) ist im Mai 22 nach Nigeria gereist und wir haben im selben Monat zwei neue Dokumente an der Deutschen Botschaft in Dakar zur Weiterversendung an die Deutsche Botschaft in Lagos vorgelegt.

Erst im September 22 wurden wir aufgefordert, die Gebühr für die Dokumentenüberprüfung zu zahlen.  Im Oktober 22 kam noch eine Aufforderung, einen kleinen Betrag, entstanden aus Wechselkursschwankungen, nachzuzahlen.

Ab diesem Zeitpunkt haben wir nichts mehr gehört, auf Nachfragen kam keine Antwort, bis nach 1 Jahr im Oktober 23 eine Vertretung in der Botschaft in Dakar auf eine Mail unseres Anwalts reagierte und in Lagos nachfragte. Wir wurden aufgefordert, den
Fragebogen der ursprünglichen Dokumentenüberprüfung von 2021 noch einmal auszufüllen und zu übersenden. Dies haben wir natürlich umgehend getan. Die Botschaft in Lagos bestätigte den Erhalt des ausgefüllten Fragebogens über den Kontakt in der Botschaft Dakar und informierte uns, dass eine Dokumentenüberprüfung 3-4 Monate, in Einzelfällen länger, dauern würde. Auf die Anmerkung unseres Anwalts, dass die ursprüngliche Dokumentenüberprüfung schon Ende 2021/Anfang 2022 stattfand und es jetzt um die Überprüfung der nachgereichten Dokumente geht, kam leider keine Antwort mehr. Das war wie gesagt im Oktober 23.

Leider sieht unser Anwalt außer Warten keine Möglichkeit der Beschleunigung. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass diese Nachprüfung so lange dauern kann. Die lange Zeit und die Ungewissheit zehren an uns.

Gibt es einen Weg, den Vorgang jetzt schnellstmöglich zu Ende zu bringen? Gibt es Zeitrahmen, innerhalb derer solche Überprüfungen abgeschlossen sein sollten?

Wir haben keinen direkten Kontakt zur Botschaft in Lagos, jegliche Korrespondenz geht über die Botschaft in Dakar und von dort kommt leider keine Antwort.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.120

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #1 - 26.01.2024 um 11:05:45
 
Da die Überprüfung von einem Anwalt in Nigeria gemacht wird, hast Du keine Möglichkeit, ihn zu beschleunigen.

Und wir hier im Forum schon gar nicht: Wir wissen nicht einmal, wie viele Mandanten er hat und wie viele Dokumente von Deinem Mann und von anderen. Wir wissen auch nicht, in welche Orte in Nigeria er reisen muss, um die nötigen Befragungen vorzunehmen.

Insofern: Dein Anwalt hat Recht.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Harri
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #2 - 26.01.2024 um 17:57:09
 
Danke für deine Antwort.

Da diese Anwälte und deren Angestellte von den Botschaften beauftragt werden, hatte ich gehofft und vielleicht auch ein wenig erwartet, dass von den Botschaften zeitliche Vorgaben gegeben werden und dies nicht den Beauftragten überlassen wird.

Auf der Seite der Deutschen Botschaft in Lagos steht zur Dauer einer Dokumentenüberprüfung eine Bearbeitungszeit von 6 Monaten.
Und in der Bestätigungsmail der Botschaft an unseren Anwalt stehen 3-4 Monate.
Daher scheint mir die Zeit für unsere Überprüfung sehr lang mit 16 Monaten, selbst bei erhöhtem Arbeitsvolumen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Marie23
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 11

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #3 - 26.01.2024 um 22:05:06
 
Hallo Harri, ich kann deine Situation gut nachvollziehen. Bei uns hat die Dokumentenüberprüfung in Lagos 10 Monate gedauert. Leider reagiert die Botschaft schriftlich nicht wirklich auf Nachfragen. Vielleicht kannst du versuchen anzurufen? Viel Glück!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Harri
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #4 - 27.01.2024 um 07:45:58
 
. Hallo Marie23,
Danke für deine mitfühlenden Worte. Dann seid ihr ja schon weitergekommen in dem Prozess -alles Liebe und Gute für euch:-)
Ich habe noch gar nicht versucht, mit der Botschaft in Lagos in direkten Kontakt zu gehen. Kommunikation läuft bisher über die Botschaft in Dakar. Aber einen Versuch mag es wert sein, vielleicht reicht ja eine Erinnerung:-)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.754

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #5 - 27.01.2024 um 11:51:44
 
Harri schrieb am 25.01.2024 um 22:39:28:
...
... bis nach 1 Jahr im Oktober 23 eine Vertretung in der Botschaft in Dakar ... Wir wurden aufgefordert, den Fragebogen der ursprünglichen Dokumentenüberprüfung von 2021 noch einmal auszufüllen und zu übersenden. ... und es jetzt um die Überprüfung der nachgereichten Dokumente geht ...


Zitat:
Daher scheint mir die Zeit für unsere Überprüfung sehr lang mit 16 Monaten, selbst bei erhöhtem Arbeitsvolumen.


Hallo,

es wurden im Oktober 2023 zusätzliche / weitere Dokumente eingereicht, die eben überprüft werden sollen. Damit läuft die Zeitrechnung für die UP eben wieder neu an und ist seit 3 Monaten aktiv, nicht seit 16 Monaten, nachdem die vorige UP abgeschlossen war.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Auch das Ausländerrecht in Deutschland gründet sich auf gesetzliche Grundlagen und ständige Rechtsprechung - nicht jedoch auf das Bauchgefühl des deutschen oder ausländischen Wutbürgers.
 
IP gespeichert
 
Harri
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dauer der Dokumentenüberprüfung im Rahmen einer Remonstration in Nigeria
Antwort #6 - 27.01.2024 um 12:42:42
 
Hallo T.P. 2013,

Es wurden keine neuen Dokumente eingereicht außer den zwei nach der Remonstration- das war im Mai 2022. Im Oktober 2023 wurden wir gebeten, den Fragebogen erneut auszufüllen, warum auch immer. (ich zitiere: Das Generalkonsulat Lagos braucht für die Durchführung des Urkundenüberprüfungsverfahren (noch einmal) einen vollständig ausgefüllten Fragebogen) Diesen Fragebogen hatten wir schon einmal für die ursprüngliche Urkundenüberprüfung in 2021 ausgefüllt und abgegeben.
Sollte dies wirklich bedeuten, dass ab dann neu gezählt wurde?, das kann ich mir kaum vorstellen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema