Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
ABH gibt Nationalpaß nicht zurück (Gelesen: 915 mal)
traute
Themenstarter Themenstarter
Full Top-Member
***
Offline




Beiträge: 368

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag ABH gibt Nationalpaß nicht zurück
28.09.2023 um 07:38:23
 
Hallo,
eine junge Frau aus Eritrea kam 2015 als Minderjährige nach DE. Sie bekam den Aufenthaltstitel  § 25 Abs.2 (4AsylG). Sie erhielt keinen Reisepaß für Ausländer. ABH sagte ihr, sie solle einen Nationalpaß der Botschaft besoren. Den hat sie im Mai d.J. erhalten und der ABH vorgelegt. Dort wurde der Paß zur Prüfung einbehalten und bis heute nicht zurück gegeben. Nach mehrfachen Nachfragen gibt es keine Reaktion der ABH. Sie möchte endlich ihre Familie, die sich zZt. in Äthiopien aufhält, nach 10 Jahren wiedersehen und mit ihren Kindern dorthin reisen. Hat sie einen Anspruch auf Rückgabe des Nationalpasses und ggf. Änderung des Aufenthatstitels?
Zum Seitenanfang
  

TG
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.211

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ABH gibt Nationalpaß nicht zurück
Antwort #1 - 28.09.2023 um 09:33:52
 
In diesem Falle sollte sie sich schriftlich an die Ausländerbehörde wenden. Die "Prüfung" könnte sich natürlich in Wiesbaden abspielen, da hat die Ausländerbehörde keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit. Aber natürlich muss der Pass zurückgegeben werden.

Falls die Ausländerbehörde nicht reagiert, nach vier Wochen einen zweiten Brief abschicken und eine Kopie an den Bürgermeister.

Der Aufenthaltstitel hat damit nichts zu tun, wenn sie eine Änderung will, ist das ein getrenntes Verfahren. Aber warum will sie das, und welchen will sie haben? Dieser hängt an der (unbefristeten) BAMF-Entscheidung, nicht an der Ausländerbehörde. Des Aufenthaltstitel bekommt sie mit oder ohne Pass.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.09.2023 um 10:23:52 von reinhard »  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
traute
Themenstarter Themenstarter
Full Top-Member
***
Offline




Beiträge: 368

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ABH gibt Nationalpaß nicht zurück
Antwort #2 - 28.09.2023 um 09:49:17
 
Danke
Zum Seitenanfang
  

TG
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema