Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einbürgerung ukrainischer Staatsangehöriger (Gelesen: 957 mal)
lluuna
Themenstarter Themenstarter
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 102
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: ukrainisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Einbürgerung ukrainischer Staatsangehöriger
17.08.2023 um 23:27:53
 
Hallo zusammen,

ich bin ukrainische Staatsangehörige und habe im Anschluss an die erfolgte Prüfung meines Einbürgerungsanstrages bereits ein offizielles Schreiben erhalten, dass die Einbürgerung nun beabsichtigt ist und die Einbürgerungsurkunde ausgefertigt wird. Könnte jemand eventuell sagen, ob ukrainische Staatsangehörige derzeit noch unter vorübergehender Hinnahme vom Mehrstaatigkeit eingebürgert werden? Dazu gab es, wenn ich richtig verstanden habe, eine Veröffentlichung des BMI vom 06.09.2022, mich würde jedoch interessieren, wie das aber Stand heute de facto gehandhabt wird.

Danke Euch vorab.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
dim4ik
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 889

Mitten in nirgendwo, Baden-Württemberg, Germany
Mitten in nirgendwo
Baden-Württemberg
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einbürgerung ukrainischer Staatsangehöriger
Antwort #1 - 18.08.2023 um 07:46:52
 
lluuna schrieb am 17.08.2023 um 23:27:53:
Könnte jemand eventuell sagen, ob ukrainische Staatsangehörige derzeit noch unter vorübergehender Hinnahme vom Mehrstaatigkeit eingebürgert werden?

Ja, werden sie immer noch.

lluuna schrieb am 17.08.2023 um 23:27:53:
Dazu gab es, wenn ich richtig verstanden habe, eine Veröffentlichung des BMI vom 06.09.2022, mich würde jedoch interessieren, wie das aber Stand heute de facto gehandhabt wird.

Das BMI-Schreiben hat weiterhin Bestand, daher ist das Vorgehen seit September 2022 auch unverändert.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lluuna
Themenstarter Themenstarter
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 102
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: ukrainisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einbürgerung ukrainischer Staatsangehöriger
Antwort #2 - 18.08.2023 um 19:29:48
 
Kann es sein, dass die deutsche Behörde, die die Urkunde / Zusicherung etc. ausstellt, trotzdem "standardmäßig" den Austritt aus der ukrainischen Staatsangehörigkeit meinerseits voraussetzt? Ich habe parallel auch eine Antwort vom ukrainischen Konsulat in Hessen bekommen, dass die Anträge über die Entlassung aus der ukrainischen Staatsangehörigkeit zwar angenommen, jedoch während des Kriegsrechtes bis auf weiteres nicht weiter bearbeitet werden können.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
dim4ik
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 889

Mitten in nirgendwo, Baden-Württemberg, Germany
Mitten in nirgendwo
Baden-Württemberg
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einbürgerung ukrainischer Staatsangehöriger
Antwort #3 - 23.08.2023 um 08:17:43
 
lluuna schrieb am 18.08.2023 um 19:29:48:
Kann es sein, dass die deutsche Behörde, die die Urkunde / Zusicherung etc. ausstellt, trotzdem "standardmäßig" den Austritt aus der ukrainischen Staatsangehörigkeit meinerseits voraussetzt?

Klar kann es sein, falls eine bestimmte EBH seit nunmehr einem Jahr immer noch nichts vom BMI-Schreiben mitbekommen hat. In solchen Fällen sollte man sie freundlichst auf das Schreiben aufmerksam machen und ggf. die Fachaufsicht miteinbeziehen, falls der Hinweis nichts gebracht haben soll.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema