Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Heiraten in Deutschland (Gelesen: 528 mal)
Berta_de
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Heiraten in Deutschland
17.07.2023 um 18:33:36
 
Guten Abend,
Ich wollte fragen ob sich jemand mit dem Thema auskennt und zwar mein algerischer Verlobter und ich wollen in Deutschland heiraten und irgendwie schaffen dass er nicht mehr nach der Hochzeit zurück muss und eine FZF Visa beantragen.Was kann man tun um das zu ermöglichen?Jemand hat uns gesagt er soll vorher Asyl beantragen ,ist es so richtig?Er besitzt zur Zeit ein Schengen Visum.
Auf eure Antworten freue ich mich und bedanke mich sehr herzlich!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Gold Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 3.863

Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Germany
Krefeld
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Heiraten in Deutschland
Antwort #1 - 18.07.2023 um 00:42:43
 
Und warum kann er kein FZF Visum beantragen?
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2.142
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Heiraten in Deutschland
Antwort #2 - 18.07.2023 um 09:24:24
 
Er kann in Algerien auf der Deutschen Botschaft ein Hochzeitsvisum beantragen. Dann kann er herkommen, ihr heiratet und er beantragt eine AE.
Alternativ dazu kann er auch mit einem Schengenvisum heiraten (eventuell reicht dann die Zeit aber nicht mehr, weil erst die UP durchgeführt werden muss). Danach müsste er aber auch ausreisen und wieder in Algerien ein Visum zur FZF beantragen.
Bei beiden Varianten benötigt er A1. Hat er das?
Asylantrag macht keinen Sinn, wenn er keine Chance auf Asyl hat.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.682

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Heiraten in Deutschland
Antwort #3 - 18.07.2023 um 09:38:47
 
Berta_de schrieb am 17.07.2023 um 18:33:36:
und irgendwie schaffen dass er nicht mehr nach der Hochzeit zurück muss und eine FZF Visa beantragen.

das was Ihr schaffen wollt, ist nicht vorgesehen und regelmässig nicht erlaubt.
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema