Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken
Einbürgerung - Antragsabgabe - dauert es ewigkeiten ? (Gelesen: 13.390 mal)
SimonB
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 566

deutschland, Germany
deutschland
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einbürgerung - Antragsabgabe - dauert es ewigkeiten ?
Antwort #60 - 25.11.2023 um 14:42:45
 
Habowan schrieb am 25.11.2023 um 10:56:45:
Meine Frau hat heute die Einbürgerungszusicherung erhalten!!!

Herzlichen Glückwunsch !
Die aktuellen LU-Nachweise konnten in der EBH selbst geprüft werden. Deshalb ging das jetzt so rasend schnell.  Zwinkernd
Ab und zu höre ich dazu was aus Hannover/EBH. Die EBH nennt ca 12-15 Monate, wenn der Antragsteller nicht wegen Untätigkeit klagt.

Habowan schrieb am 25.11.2023 um 10:56:45:
Wir haben die Hoffnung das das schon in weniger als 4 Monaten komplett incl. neuer Papiere und Pässe abgeschlossen ist. 

Ja, das kann man hoffen.


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Habowan
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Hannover, Germany
Hannover
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einbürgerung - Antragsabgabe - dauert es ewigkeiten ?
Antwort #61 - 13.12.2023 um 13:42:37
 
Heute am 13.12.2023 war unser erster Termin zur Abgabe der Türkischen Staatsbürgerschaft.

Alles soweit gut. Überraschenderweise wollten die von uns eine Aktuelle erweiterte Meldebescheinigung haben. (Das stand nicht bei den gewünschen Dokumenten dabei) Aber, noch viel überraschender, wir können die beim 2. Termin nachreichen. D.h. der Vorgang läuft jetzt schon.

Gebühr war 18 €

Nun heisst es abwarten wann das OK zur Aufgabe der Staatsbürgerschaft kommt. üblicherweise dauert diese Prüfung 2 Monate (ob gegen meine Frau noch Behördlich/Strafrechtlich was vorliegt, etc)

Wir haben noch eine Email erhalten mit einem Link wo wir jederzeit nachschauen können wie der Status der Bearbeitung ist. Was das Internet doch alles möglich machen kann....
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema