Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Anwendung von § 12 Abs. 2 StAG bei Mehrstaatlern (Gelesen: 608 mal)
dim4ik
Themenstarter Themenstarter
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 893

Mitten in nirgendwo, Baden-Württemberg, Germany
Mitten in nirgendwo
Baden-Württemberg
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Anwendung von § 12 Abs. 2 StAG bei Mehrstaatlern
24.10.2017 um 10:10:46
 
Hallo zusammen,

mich würde diesmal interessieren, wie man § 12 Abs. 2 StAG bei Einbürgerungsbewerbern anzuwenden hat, die bei der Antragstellung außer der Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates/der Schweiz eine weitere Nicht-EU-/schweizerische Staatsangehörigkeit besitzen? Erfahrungsgemäß legt jede EBH diese Vorschrift unterschiedlich aus:

1. Fall: dem Wortlaut nach findet auf die Personen, die die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates bzw. der Schweiz besitzen, die Vorschrift zur vorherigen Aufgabe/Verlust der StA (§ 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 StAG) keine Anwendung. Somit erstreckt sich dies auf alle StA, die ein solcher Einbürgerungsbewerber besitzt, einschließlich den Nicht-EU-/schweizericher StA.

2. Fall: wenn man das Prinzip der Vermeidung der Mehrstaatigkeit zugrunde legt (was man bei Einbürgerungen ja grundsätzlich tun sollte), müsste der Antragsteller alle seine Nicht-EU-/schweizeriche StA aufgeben bzw. verlieren bevor er in DE eingebürgert werden kann. Die EU-/CH-StA darf er dabei behalten.

Was sagt Eure Erfahrung? Gibt es zu diesem Thema einschlägige Rechtsprechung?


Danke und Gruß
dim4ik
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema