Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder .. (Gelesen: 1.821 mal)
Signs
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 8

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Sozialamt
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
02.07.2014 um 13:18:18
 
hallo,
ein freund von mir hat einen antrag auf die deutsche staatsbürgerschaft gestellt. diese ist momentan in bearbeitung. dannach möchte er in einem nicht eu land leben.
er hat 2 kinder die 5 und 8 jahre alt sind. können diese kinder später auch die deutsche staatsangehörigkeit beantragen weil der vater deutscher ist obwohl sie im ausland leben ?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.583

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #1 - 02.07.2014 um 13:21:58
 
entweder sie sind durch Geburt Deutsche, weil der Vater zum Zeitpunkt der Geburt Deutscher war oder sie werden selbst nach längerem Aufenthalt in Deutschland (mit-)eingebürgert.

Eine Einbürgerung aus dem Ausland ist ohne nennenswerte Bindung an Deutschland kaum möglich.
Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
Odysseus
Experte
****
Offline


... grinsend grüßt der
greise Grieche


Beiträge: 1.179

Berlin, Berlin, Germany
Berlin
Berlin
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Einbürgerungsb.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #2 - 02.07.2014 um 13:28:27
 
Spätere EB der Kinder ist zum Einen problematisch, wenn sie im Ausland leben, zum Anderen auch wegen der höheren Gebühren (je 255,- €, da für jedes Kind alleine ein Antrag erforderlich ist) ungünstiger.

Sinnvollerweise sollte der Vater die Miteinbürgerung der Kinder beantragen - das geht, solange er noch nicht eingebürgert ist. Gebührenrechtlich ist das recht günstig, nur je 51,- € pro Kind. Wenn es also sowieso beabsichtigt ist, dann besser gleich!
Zum Seitenanfang
  

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
 
IP gespeichert
 
Signs
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 8

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Sozialamt
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #3 - 02.07.2014 um 14:02:13
 
Odysseus schrieb am 02.07.2014 um 13:28:27:
Spätere EB der Kinder ist zum Einen problematisch, wenn sie im Ausland leben, zum Anderen auch wegen der höheren Gebühren (je 255,- €, da für jedes Kind alleine ein Antrag erforderlich ist) ungünstiger.

Sinnvollerweise sollte der Vater die Miteinbürgerung der Kinder beantragen - das geht, solange er noch nicht eingebürgert ist. Gebührenrechtlich ist das recht günstig, nur je 51,- € pro Kind. Wenn es also sowieso beabsichtigt ist, dann besser gleich!



er selber hat die einbürgerung beantragt aber nicht für seine kinder (weshalb auch immer ..unwissenheit..). . . was könnte er tun..die behörde anrufen und um rat bitten oder ist es schon zu spät dafür..

==========

Bayraqiano schrieb am 02.07.2014 um 13:21:58:
entweder sie sind durch Geburt Deutsche, weil der Vater zum Zeitpunkt der Geburt Deutscher war oder sie werden selbst nach längerem Aufenthalt in Deutschland (mit-)eingebürgert.

Eine Einbürgerung aus dem Ausland ist ohne nennenswerte Bindung an Deutschland kaum möglich.



er selber würde als deutscher mit seinen "nicht" deutschen kindern im ausland leben ..


Daddys' Änderung:
Folgepost (<<klick) angefügt...

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.07.2014 um 09:53:03 von Daddy »  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.583

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #4 - 02.07.2014 um 14:06:54
 
leben die Kinder in Deutschland oder nicht?

Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
Signs
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 8

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Sozialamt
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #5 - 02.07.2014 um 14:51:10
 
Bayraqiano schrieb am 02.07.2014 um 14:06:54:
leben die Kinder in Deutschland oder nicht?




bald nicht mehr er muss ins ausland hat dort arbeit gefunden.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Newman
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 103
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Einbürgerungsb.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: deutsche staatsbürgerschaft für meine kinder ..
Antwort #6 - 03.07.2014 um 09:03:04
 
Signs schrieb am 02.07.2014 um 14:02:13:
er selber hat die einbürgerung beantragt aber nicht für seine kinder (weshalb auch immer ..unwissenheit..). . . was könnte er tun..die behörde anrufen und um rat bitten oder ist es schon zu spät dafür..


Wie Odysseus schon schrieb, die Miteinbürgerung der Kinder kann beantragt werden, solange der Vater noch nicht eingebürgert ist. Es ist also noch nicht zu spät.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema