Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch" (Gelesen: 3.020 mal)
Samurai
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline




Beiträge: 40
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch"
11.09.2004 um 01:53:46
 
Hallo,

ich wollte Euch nur noch das Ergebnis bzw. das VORLÄUFIGE Ergebnis mitteilen.

Wir waren am Monatag auf der Botschaft in BErlin und haben dort erfahren, dass eben diese das Standesamt beautragt hat, uns den Pass auszuhändigen - was diese nicht getan hat!

Wir waren sage und schreibe 5 Stunden auf der Botschaft und was war ? DER Proxy-Pass war immer noch nicht da !

Die Botschaft hat dann das Standesamt angerufen, da war "natürlich" erstmal niemand da - vormittags ! - später dann schon ...wurde weitergeleitet an die ABH .
Botschaft rief die ABH an, die sagten zwar, dass der Pass da sei, sie aber momentan NICHT wüßten WO er sei ???  HÄ?

Der Pass tauchte dann in der Asyl -Abteilung (?) auf und was sagte der Sachbearbeiter ? ER HÄTTE DIE ADRESSE DER BOTSCHAFT NICHT -  DESWEGEN HAT ER DEN PASS NOCH NICHT WEGGESCHICKT !! Smiley

Ich glaube mein Schwein pfeift, was ist das denn für eine blöde Ausrede, im Zeitalter des Computers und der Telekom !
Das STandesamt wußte ja bis vor kurzem nicht mal, dass Bonn nicht mehr Hauptstadt von Deutschland ist !

Sowas von Inkompentenz , Unfreundlichkeit und Unverschämtheit hab ich noch nie erlebt! Diese Beamten gehören in die freie Marktwirtschaft, dass sie mal sehen, dass sie mit solchen MACHENschaften ihren Job auf´s Spiel setzen - jetzt hageln wahrscheinlich Minuspunkte, aber das ist mir egal, DAS ist MEINE Meinung !

Der Anwalt hat ihm dann mal die Leviten gelesen - das ist ja wohl ein  Ding der Unmöglichkeit - ein Benehmen der unmöglichsten Art. ich bin sprachlos
Zum Seitenanfang
  

Herzenswunsch: Federleicht und doch felsenfest, vogelfrei und doch hautnah, beflügelt und doch verwurzelt
 
IP gespeichert
 
Muyiwa
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 217

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch&q
Antwort #1 - 11.09.2004 um 12:04:44
 
Von mir kriegst Du keinen Minuspunkt, sondern Zustimmung.

Eigentlich hatte ich ja gehofft, ein tatsächliches Ergebnis lesen zu können. Ich hoffe, Du teilst uns das auch noch mit. Werde ich umgekehrt auch tun, wenn bei uns etwas entschieden ist.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Janna
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.027

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch, Ehegatte türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch&a
Antwort #2 - 12.09.2004 um 11:10:31
 
Hallo Samurai,

über ein solches Verhalten der Behörden kann ich auch nur den Kopf schütteln. Wie man eine Adresse rauskriegt, was doch heutzutage jeder "Dödel".

Vielleicht wäre jetzt (oder aber wenn Ihr endlich am Ziel seid) eine Dienstaufsichtsbeschwerde oder der Gang an die Öffentlichkeit angebracht. Ob es ausreichen wird, dass der Anwalt mal "Tacheles" geredet hat, bezweifle ich - Wenn das wirklich so ein "hartgesottener Beamter" ist, wird er das abhaken und wieder zu seiner Tagesordnung übergehen ...

Zitat:
Diese Beamten gehören in die freie Marktwirtschaft, dass sie mal sehen, dass sie mit solchen MACHENschaften ihren Job auf´s Spiel setzen

[beifall=beifall.gif] [beifall=beifall.gif]

Ich wünsche Euch beiden weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Viele Grüße
Janna

Zum Seitenanfang
  

Die Wahrheit siegt durch sich selbst - die Lüge braucht immer einen Komplizen.&&Meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder und dürfen nicht als Rechtsberatung verstanden werden. Alle Angaben ohne Gewähr !
Homepage  
IP gespeichert
 
ronny
Platin Member
*****
Offline


Je ne regrette rien!


Beiträge: 8.332

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarb. Standesamtsaufsicht
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch"
Antwort #3 - 12.09.2004 um 11:45:07
 
Zitat:
Die Wahrheit siegt durch sich selbst - die Lüge braucht immer einen Komplizen
[beifall=beifall.gif]

Hallo Janna,

ich wäre auf das Ergebnis ebenfalls gespannt, aber ebenso mal auf die Reaktion/ Äußerung der betroffenen Behörden.

Wir kennen hier ja immer nur eine "einseitige" Sicht der Dinge  Zwinkernd

Grüße
ronny
Zum Seitenanfang
  

...      Sich täglich selber noch im Spiegel erkennen zu können, ist wichtiger als jeder Titel und jede Beförderung. -eigen-   Wenn nur noch Gehorsam gefragt ist und nicht mehr Charakter, dann geht die Wahrheit, und die Lüge kommt.                                                    Ödön von Horváth
ronbonchauvi58  
IP gespeichert
 
Samurai
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline




Beiträge: 40
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ergebnis zu "Pass nicht wirklich falsch&a
Antwort #4 - 26.09.2004 um 22:29:17
 
disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco disco


Der Pass ist da, die Aufenthaltserlaubnis ist auch schon übertragen worden und wir haben nach 11 Monaten jetzt endlich eine GEburtsurkunde, in der auch der Papa drin steht - YYYYYYUUUUUUUUUCCCCHHHUUUUUU!

laola sensationelllaola
Zum Seitenanfang
  

Herzenswunsch: Federleicht und doch felsenfest, vogelfrei und doch hautnah, beflügelt und doch verwurzelt
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema