Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Status des Aufenthalts nach Tod des Ehegatten mit Niederlassungserlaubnis (Gelesen: 498 mal)
Georg_KG
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 30

Gießen, Hessen, Germany
Gießen
Hessen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Status des Aufenthalts nach Tod des Ehegatten mit Niederlassungserlaubnis
10.09.2023 um 18:42:51
 
Hallo zusammen,
folgender Sachverhalt: Iranischer Staatsbürger mit Niederlassungserlaubnis in Deutschland hat seine iranische Ehefrau vor zwei Jahren nach Deutschland geholt und sie lebt seitdem mit einer Aufenhaltserlaubnis zum Familiennachzug bei ihm. Er hat ursprünglich in einem Angestelltenverhältnis als Ingenieur gearbeitet, hat sich aber jetzt mit seinem eigenen Subway-Laden selbständig gemacht. Das Geschäft läuft ziemlich gut, so dass die finanzielle Situation der beiden gut ist. Jetzt wurde beim Ehemann eine Krebserkrankung im fortgeschrittenen Stadium festgestellt. Der Status seiner Erkrankung ist noch nicht ganz klar, allerdings sind die Heilungschancen bei dem Typ von Krebs den er zu haben scheint schlecht, vor allem dann, wenn wie bei ihm die Erkrankung schon fortgeschritten ist. Was passiert mit der Ehefrau, wenn er vor dem Stichtag des dreijährigen familiären Aufenthalts der Ehefrau in Deutschland verstirbt? Soweit ich weiß ist ja für eine eheunabhängige Aufenthaltsgenehmigung eine mindestens dreijährige Ehe in Deutschland notwendig? Das Geschäft läuft offiziell über die Ehefrau, sie könnte den Laden also im Falle des Falles eventuell weiterführen... Vielen Dank im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.684

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Status des Aufenthalts nach Tod des Ehegatten mit Niederlassungserlaubnis
Antwort #1 - 10.09.2023 um 20:26:48
 
https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__31.html

Zitat:
1) Die Aufenthaltserlaubnis des Ehegatten wird im Falle der Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft als eigenständiges, vom Zweck des Familiennachzugs unabhängiges Aufenthaltsrecht für ein Jahr verlängert, wenn

,,,
2.
    der Ausländer gestorben ist, während die eheliche Lebensgemeinschaft im Bundesgebiet bestand

und der Ausländer bis dahin im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis oder Erlaubnis zum Daueraufenthalt


Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.236

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Status des Aufenthalts nach Tod des Ehegatten mit Niederlassungserlaubnis
Antwort #2 - 10.09.2023 um 22:00:49
 
Sie bekommt die AE nach § 31 ohne Bedingungen für ein Jahr, Verlängerung wenn sie von ihrem Einkommen leben kann.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema