Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen (Gelesen: 1.233 mal)
helia
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen
31.01.2023 um 18:20:36
 
Hallo,
mein kenianischer Verlobter und ich möchten gerne in Deutschland heiraten. Im Moment lebt er noch in Kenia und wir möchten ein Visum zur Eheschließung beantragen. Eine der Voraussetzungen dafür ist eine schriftliche Bestätigung des Standesamts, dass die Eheschließung angemeldet wurde. Auf meine Anfrage beim Standesamt bekamen wir folgende Liste an benötigten Unterlagen mitgeteilt:
Vom kenianischen Verlobten:
-          Geburtsurkunde mit Übersetzung von einem in Deutschland beeideten Dolmetscher
-          Pass beglaubigt von der deutschen Botschaft in Nairobi /Konsulat
-          Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung beglaubigt von der deutschen Botschaft
-          Meldenachweis Kenia mit Übersetzung
-          Ehefähigkeitszeugnis: nicht älter als 6 Monate zum Zeitpunkt der Eheschließung mit Übersetzung
Von der Deutschen Verlobten:
-          Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister neu anzufordern beim Geburtsstandesamt
-          Meldebescheinigung
-          Personalausweis
Anfang des Monats haben wir bei meinem Besuch in Nairobi das Ehefähigkeitszeugnis beantragt. Da uns einige andere geforderte Sachen noch etwas unklar waren schrieb ich eine weitere Mail an das Standesamt. Nun wurde uns auf einmal mitgeteilt, dass sowohl seine Geburtsurkunde, als auch das Ehefähigkeitszeugnis in Kenia mit einer Apostille versehen werden müssen. Außerdem wurde mir mitgeteilt, dass es nach Einreichen der gesamten Dokumente notwendig werden könne die kenianischen Urkunden einer vertrauensanwaltlichen Prüfung zu unterziehen. Dies nähme einen längeren Zeitraum in Anspruch und ein zwischenzeitlich ausgestelltes Ehefähigkeitszeugnis könnte zwischenzeitlich seine Gültigkeit verlieren, sodass vor Einholung des Ehefähigkeitszeugnisses geklärt werden solle, ob eine Urkundenüberprüfung erforderlich ist.
Nachdem ich etwas recherchiert habe sind mir immer noch einige Dinge unverständlich.
Laut meiner Recherche hat Kenia die Legalisierung von Dokumenten eingestellt und kann somit keine Apostille ausstellen. Warum fordert das Standesamt diese?
Meines Wissens ist Kenia ein Land mit unsicherem Urkundenwesen und deshalb ist in jedem Fall eine vertrauensanwaltliche Prüfung notwendig. Ist dies richtig? Und weshalb kann mir das Standesamt dies nicht von vornherein sagen?
Laut der Website der Deutschen Botschaft Nairobi dauert eine vertrauensanwaltliche Prüfung bis zu sechs Monate. Wenn das Ehefähigkeitszeugnis nur sechs Monate gültig ist, es aber beim Standesamt vor Veranlassen der Prüfung eingereicht werden muss, wie soll das funktionieren?

Da ich beim Standesamt ein eher verwirrendes als hilfreiches Gefühl habe, hoffe ich es gibt hier jemanden der oder die vielleicht die gleichen Erfahrungen schon gemacht hat und uns etwas Rat geben kann.

Vielen Dank  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
roseforest
Junior Top-Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 295

Bochum, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen
Antwort #1 - 31.01.2023 um 18:28:38
 
Diese Fragen kann dir nur mit Sicherheit dein Standesamt beantworten. Diese müssen Dir das mitteilen

Siehe auch
https://nairobi.diplo.de/ke-de/service/urkundenueberpruefung/1510466

Siehe insbesondere das Merkblatt. Also wenn das Standesamt es für notwendig hält die Dokumente orüfen zu lassen kann sowieso nur das Standesamt und nicht Du diese Prüfung einleiten. Insofern empfehle ich vom Standesamt eine genaue Auskunft zu erbitten.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Junior Top-Member
**
Offline


Warwick Streamer Stage
1


Beiträge: 222

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen
Antwort #2 - 31.01.2023 um 18:34:10
 
helia schrieb am 31.01.2023 um 18:20:36:
Urkundenüberprüfung erforderlich ist.



Ja
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 31.01.2023 um 18:47:55 von reinhard »  
 
IP gespeichert
 
jacobsmonah
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verwandt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: german
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen
Antwort #3 - 29.08.2023 um 10:18:58
 
Alle Unterlagen, die du gesagt hast, sind richtig. Meldenachweis Kenia mit Übersetzung... Ich hatte Probleme damit. Es ist nicht einfach, jemanden zu finden, der Swahili übersetzt Smiley Normalerweise musst du aber Französisch übersetzen. Wenn du jedoch einige Texte in Swahili hast... In diesem Fall empfehle ich dir, nach billigen humanen Übersetzungsdiensten wie zum Beispiel https://www.. zu suchen. Es ist sicherlich ein langer Weg, einen Kenianer zu heiraten, aber es ist etwas, an das du dich für den Rest deines Lebens erinnern wirst. Es ist wie ein Liebesbeweis.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.08.2023 um 10:36:49 von Mick » 
Grund: Link zur Kommerzseite entfernt. 
 
IP gespeichert
 
namaskaram
Junior Top-Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 232
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Kenianer in Deutschland heireten - geforderte Unterlagen
Antwort #4 - 29.08.2023 um 11:13:52
 
Hier findest du entsprechende Übersetzer: https://www.justiz-dolmetscher.de
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema