Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Besuchsvisum auf 90 Tage verlängern (Gelesen: 454 mal)
Madita
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 87
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Besuchsvisum auf 90 Tage verlängern
14.08.2021 um 23:07:23
 
Liebe Foristen,
ich bräuchte noch mal einen fachkundigen Rat.

Derzeit ist der minderjährige Sohn meines Mannes zu Besuch mit einem Schengenvisum aus Kuba. Als wir das Visum beantragten, waren die Zahlen in Kuba moderat (einfaches Risikogebiet). Wir dachten, dass im September seine Schule -endlich- wieder los geht und haben deswegen -leider- nur 2 Monate Schengenvisum beantragt. 

Während seines Aufenthaltes hier ist die Inzidenz in seiner Heimat durch die Decke gegangen. Das Gesundheitssystem kollabiert gerade, es herrschen allgemein katastrophale Zustände, Medikamente sind kaum zu beschaffen, usw. Die Schule bleibt bis auf weiteres geschlossen. Ich hatte nun bei unserer örtlichen Ausländerbehörde angerufen, um zu fragen, ob wir das Visum verlängern können, so dass die vollen 90 Tage ausgeschöpft werden. Unter anderem möchten wir unbedingt, dass er vollgeimpft nach Hause fährt. (Bisher konnten wir ihm eine Impfung ermöglichen.)

Mein Anliegen wurde am Telefon sehr deutlich abgewiesen, weil kein humanitärer Ausnahmezustand gegeben sei. Ich möchte es dennoch noch mal schriftlich versuchen.

Folgende Gründe haben wir:
- die erwähnte Durch-Impfung, um ihn vor einer Infektion in seinem Heimatland zu schützen
- der Junge ist seit 1,5 Jahren nicht in der Schule gewesen und wird auch weiterhin nicht gehen können. Mein Mann möchte ihn gerne ein wenig unterrichten
- ihn erwarten im Heimatland ein erneuter Lockdown und Ausgangssperre auf unbestimmte Zeit, dies würden wir ihm gerne im Rahmen des Möglichen noch ein wenig ersparen

Außerdem konnte er seinen Aufenthalt hier erst eine Woche verzögert antreten, weil Iberia beim Check-In trotz Schengen-Visum eine Transitgenehmigung für den Umstieg in Madrid gefordert hatte, das nirgendwo aufgeführt wurde.

Was denkt ihr? Ich weiß, die Gründe in der Verwaltungsvorschrift sind anders gelagert, aber ich bin dennoch entsetzt über den Zynismus, der mir am Telefon entgegen geschlagen ist.

Irgendwelche Tipps? Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus.


Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.08.2021 um 23:20:34 von Madita »  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.809

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Besuchsvisum auf 90 Tage verlängern
Antwort #1 - 15.08.2021 um 08:24:32
 
Madita schrieb am 14.08.2021 um 23:07:23:
Was denkt ihr?

Ich sehe keinerlei Chancen für eine Verlängerung, weil die Vorschriften hier ganz klar definiert sind.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema