Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Was ist ein "Sticky Thema"? (Gelesen: 6.406 mal)
Janna
Themenstarter Themenstarter
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.027

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch, Ehegatte türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Was ist ein "Sticky Thema"?
26.08.2004 um 16:40:16
 
Hi Team,

habe unten auf der Seite eine Art "Legende" bzgl. der Art der Themen gefunden.
"Heißes Thema" etc. ist ja klar. Aber was ist ein "Sticky Thema"?

Im Wörterbuch von leo.org habe ich unter "Sticky" Folgendes gefunden:

Klebende Verunreinigung
klebrig
pappig
unangenehm


Nach welchen Kriterien wird dieses "Sticky"-Symbol vergeben? Kann man es auch selbst eingeben? (z.B. wenn man eine echt "triggernde" Sache hat).

Liebe Grüße
Janna
Zum Seitenanfang
  

Die Wahrheit siegt durch sich selbst - die Lüge braucht immer einen Komplizen.&&Meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder und dürfen nicht als Rechtsberatung verstanden werden. Alle Angaben ohne Gewähr !
Homepage  
IP gespeichert
 
Ralf
i4a-team
*****
Offline


Moin Moin ;)


Beiträge: 8.025

Oldenburg, Niedersachsen, Germany
Oldenburg
Niedersachsen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ex-Mitarbeiter EBH
Staatsangehörigkeit: oldenburgisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Was ist ein "Sticky Thema"?
Antwort #1 - 26.08.2004 um 17:17:32
 
Zitat:
Hi Team,

habe unten auf der Seite eine Art "Legende" bzgl. der Art der Themen gefunden.
"Heißes Thema" etc. ist ja klar. Aber was ist ein "Sticky Thema"?

Im Wörterbuch von leo.org habe ich unter "Sticky" Folgendes gefunden:

Klebende Verunreinigung
klebrig
pappig
unangenehm


Nach welchen Kriterien wird dieses "Sticky"-Symbol vergeben? Kann man es auch selbst eingeben? (z.B. wenn man eine echt "triggernde" Sache hat).

Liebe Grüße
Janna


Hallo Janna!

Ein "Sticky"-Thema in diesem Forum ist einfach nur ein wichtiges Thema. Irgendwie passt auch "klebrig", denn es "klebt" immer oben  Zwinkernd. Siehe z.B. im Einbürgerungsforum: Das Thema "Wichtige Hinweise" steht ganz oben unter "Wichtige Beiträge".

Nur Moderatoren und Administratoren können einen Thread als "sticky" kennzeichnen oder dies wieder aufheben.
Zum Seitenanfang
  

...
Homepage  
IP gespeichert
 
Abu
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 2.772

Kleinmachnow, Germany
Kleinmachnow
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von ehem. Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Was ist ein "Sticky Thema"?
Antwort #2 - 26.08.2004 um 18:12:37
 
Zitat:
(z.B. wenn man eine echt "triggernde" Sache hat).


Also, jetzt verstehe ICH nur Bahnhof...  ???

Zwinkernd

Abu
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
fons
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Was ist ein "Sticky Thema"?
Antwort #3 - 26.08.2004 um 18:53:06
 
Zitat:
Kann man es auch selbst eingeben? (z.B. wenn man eine echt "triggernde" Sache hat).

Nein, dass können user nicht selbst machen, nur wir Admins.

BTW: ich kann zwar raten was
"triggernde"
sein soll, aber
es gehörte bis eben nicht zu meinem deutsch/badischen
Wortschatz  lachen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
peku
Ex-Mitglied
*


i4a rocks!


Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: DE
Zeige den Link zu diesem Beitrag Frage/anregung ans team
Antwort #4 - 26.08.2004 um 20:37:21
 
hallo,

ich habe in Foren gesehen das der schreiber eines Beitrages den Beitrag "editieren" kann wenn er merkt er hat Mist geschreiben.Geht das hier im Forum auch wenn ja wie oder wäre dies ne gute Idee??
gruss peku
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mick
i4a-team
*****
Offline


immer lächeln ;)


Beiträge: 12.880

46282 Dorsten, Nordrhein-Westfalen, Germany
46282 Dorsten
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in ABH/EBH
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Frage/anregung ans team
Antwort #5 - 26.08.2004 um 21:03:30
 
Zitat:
hallo,

ich habe in Foren gesehen das der schreiber eines Beitrages den Beitrag "editieren" kann wenn er merkt er hat Mist geschreiben.Geht das hier im Forum auch wenn ja wie oder wäre dies ne gute Idee??
gruss peku



Hi Peku,

es ginge. Wir hatte drüber nachgedacht, ob wir es freischalten, haben uns aber bewusst dagegen entschieden. Uns ist die Gefahr zu groß, dass Threads sinnentstellt werden. Außerdem sollte sich jeder überlegen, was er schreibt und es gibt die Vorschau-Funktion.
Zum Seitenanfang
  

...   Viele Grüße von Mick    ...
Zitat:
Ich bin mir da aber nicht sicher aber es ist sicher 100% so.
(ich sach nicht von wem das ist. Aber es ist hier zu finden, wenn man richtig sucht)
Homepage https://www.facebook.com/miganator1  
IP gespeichert
 
Janna
Themenstarter Themenstarter
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.027

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch, Ehegatte türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag "triggernd"
Antwort #6 - 27.08.2004 um 13:02:09
 
Hi fons, hi Abu,

"triggernd" bedeutet, wenn ein Thema Menschen sehr nahe gehen kann, sie psychisch extrem stark berührt oder auch fertig machen kann.
In manchen Foren wird in der Überschrift dann "triggernd" geschrieben, damit Menschen, die vielleicht grade einen schlechten Tag haben, dieses Thema nicht öffnen und lesen und dadurch noch deprimierter werden.

Liebe Grüße
Janna
Zum Seitenanfang
  

Die Wahrheit siegt durch sich selbst - die Lüge braucht immer einen Komplizen.&&Meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder und dürfen nicht als Rechtsberatung verstanden werden. Alle Angaben ohne Gewähr !
Homepage  
IP gespeichert
 
Abu
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 2.772

Kleinmachnow, Germany
Kleinmachnow
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von ehem. Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Was ist ein "Sticky Thema"?
Antwort #7 - 27.08.2004 um 15:03:55
 
Ach so... Es geht um den Schutz von deprimierten, evtl. sogar selbstmordgefährdeten Leuten...

Hierzu passt dann ja auch "trigger" = Abzug (einer Waffe).  grin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema