Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Minderjähriger verheirateter und Ehegattin-Nachzug (Gelesen: 444 mal)
Rike_SH
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 4

SH, Germany
SH
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Beratungsstelle Migration
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Minderjähriger verheirateter und Ehegattin-Nachzug
17.04.2024 um 10:10:12
 
Ein Vater stellt einen Asylantrag, sein minderjähriger verheirateter Sohn kommt nach und wohnt jetzt mit dem Vater in einer Erstaufnahmeeinrichtung.

Der 17-jährige Sohn möchte später sein Frau (ebenfalls 17 Jahre) über Familiennachzug nach Deutschland holen wenn möglich.

1. Kann der 17-jährige überhaupt den Asylantrag des Vaters mitmachen und Familienasyl bekommen, da er verheiratet ist?
2. Ist es besser für das Nachholen der Frau, wenn er selber einen Asylantrag stellt?
3. Ist es ein Problem, dass die beiden bei der Heirat ca. 16 Jahre alt waren (Heiratsurkunde liegt vor)?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 15.210

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Minderjähriger verheirateter und Ehegattin-Nachzug
Antwort #1 - 17.04.2024 um 12:11:33
 
Familienasyl gibt es nur für minderjährige ledige Kinder.

Er muss einen eigenen Asylantrag stellen und eine eigene Verfolgung nachweisen.

Die Heirat ist erstmal gültig, ein Visum können allerdings nur Volljährige bekommen. Dazu muss er als Flüchtling anerkannt sein und das Visum innerhalb der Frist anmelden (fristwahrende Anzeige).

Es wird aber bestimmt eine kritischer Blick auf die Ehe geworfen, sowohl von der Botschaft als auch von der Ausländerbehörde.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Rike_SH
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 4

SH, Germany
SH
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Beratungsstelle Migration
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Minderjähriger verheirateter und Ehegattin-Nachzug
Antwort #2 - 18.04.2024 um 13:10:29
 
Danke dir Reinhard für die schnelle Antwort!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema