Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
4 mal A1 deutsch Prüfung nicht bestanden (Gelesen: 1.960 mal)
Themen Beschreibung: Visum
helpplease
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 4 mal A1 deutsch Prüfung nicht bestanden
Antwort #15 - 22.08.2023 um 04:26:30
 
hallo maleena,

ich wünsche euch viel Erfolg.
Leider gibt es nirgendwo eine Anleitung zu solchen Angelegenheiten und man muss irgendwie alles alleine herausfinden.
Das klingt aber schon mal so, als seist du auf dem richtigen Weg.

Vermutlich hat sich in der Zwischenzeit schon einiges Neues ergeben. Dein Post ist ja schon etwas älter.
Vielleicht hat dein Verlobter/Mann ja auch den Deutschtest mittlerweile bestanden und ihr könnt bald heiraten?! Smiley

Falls nicht, ist dies vielleicht auch für euch interessant: Uns wurde nahegelegt, die Bemühungen des Deutschlernens über den Zeitraum von einem Jahr oder mehr relativ lückenlos zu belegen.
Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften arbeitet zu solchen Fällen unter anderem auch. Zwar bist du bestimmt mit einem Anwalt sehr gut bedient, vielleicht ist dieser Verband ja trotzdem eine interessante Anlaufstelle für dich.

Auf deine Frage in meiner Nachrichtenbox (ich kann da leider nicht direkt antworten): über unseren Visaantrag wurde noch nicht entschieden oder uns wurde noch nichts mitgeteilt. Wir haben den Antrag aber auch erst vor zwei Monaten gestellt. Ich kann es auch leider gar nicht einschätzen, wie das ausgehen wird, da es juristisch gesehen kein Recht auf Akzeptanz dieser Härtefallregelung (Bemühungen von > 1 Jahr) gibt.
Ich drücke uns beiden auf jeden Fall in unseren jeweiligen Anliegen die Daumen und denke an euch!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema