Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Unterlagen Standesamt - deutsch-türkische Heirat (Gelesen: 1.609 mal)
Noranja
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Bremen, Bremen, Germany
Bremen
Bremen
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verwandt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Unterlagen Standesamt - deutsch-türkische Heirat
03.04.2023 um 19:51:29
 
Liebes Forum,

mir ist bewusst, dass eine Anfrage hier nicht den Gang zum Standesamt ersetzt... Vielleicht gibt es aber ja doch die eine oder andere Einschätzung, Erfahrung oder Tendenz. Vielen Dank vorab!

Folgende Situation:
Ein türkischer Staatsangehöriger war in den vergangenen 4 Jahren mit einer Litauerin verheiratet und hat in Litauen gelebt. Diese Ehe wird in Kürze in Litauen geschieden.

Sobald die Scheidung rechtskräftig ist, soll in Deutschland die Eheschließung mit einer deutschen Staatsangehörigen angemeldet werden. Reicht in diesem Fall das gerade ergangene rechtskräftige Scheidungsurteil aus einem EU-Staat aus, um die Ehevoraussetzungen zu erfüllen oder verlangt das Standesamt zusätzlich ein Ehefähigkeitszeugnis aus der Türkei?

Viele Grüße von Noranja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Gold Member
****
Online


Berufsrevolutionär


Beiträge: 4.017

Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Germany
Krefeld
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterlagen Standesamt - deutsch-türkische Heirat
Antwort #1 - 03.04.2023 um 21:57:47
 
Da die Türkei EFZ erteilt, wird man diese verlangen. Und wenn der Verlobte die Vorehe bei der Botschaft ins Standesregister registriert hat, dann muss auch entsprechend die Scheidung in sein Registereintrag eingetragen werden, damit er auch als ledig/geschieden festgestellt werden kann.

Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Tina05
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 154

Hessen, Germany
Hessen
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Unterlagen Standesamt - deutsch-türkische Heirat
Antwort #2 - 04.04.2023 um 09:08:56
 
Aras schrieb am 03.04.2023 um 21:57:47:
Da die Türkei EFZ erteilt, wird man diese verlangen.

EFZ ist auf jeden Fall erforderlich.

Zitat:
Und wenn der Verlobte die Vorehe bei der Botschaft ins Standesregister registriert hat, dann muss auch entsprechend die Scheidung in sein Registereintrag eingetragen werden, damit er auch als ledig/geschieden festgestellt werden kann.

Ein EFZ mit dem Eintrag "ledig" wird nicht akzeptiert werden. Dort muss ein Hinweis auf die geschiedene Ehe stehen. Und diese Ehe einfach für die neue Ehe nicht anzugeben wäre ein großer Fehler!


Zum Seitenanfang
  

Gruß
Tina
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema