Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Dringend! Aufenthaltstitel (mögliche Erlöschung) (Gelesen: 1.116 mal)
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 972

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dringend! Aufenthaltstitel (mögliche Erlöschung)
Antwort #15 - 01.10.2022 um 18:31:33
 
Das ein Auslandssemester nur vorübergehender Natur sein kann, das ist selbsterklärend.
Als Nachweis für die Rückkehr reichen Tickets. Das es im Schengenraum keine Grenzstempel gibt hast nicht du zu vertreten.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
SimonB
Full Top-Member
***
Offline




Beiträge: 340

deutschland, Germany
deutschland
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dringend! Aufenthaltstitel (mögliche Erlöschung)
Antwort #16 - 01.10.2022 um 19:02:48
 
Vladislav Stasenko schrieb am 01.10.2022 um 17:44:20:
Der würde ja beweisen, dass ich Deutschland für einen vorübergehenden Aufenthalt im Ausland verlassen habe. 

Du sollst der ABH  Zeiten nachweisen/beweisen, zu denen du in DE warst.

Wann und wie lange du im Ausland warst, ist doch bekannt und nachweisbar.
Auslandssemester
Urlaub


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 972

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dringend! Aufenthaltstitel (mögliche Erlöschung)
Antwort #17 - 01.10.2022 um 20:20:25
 
Nach seiner Rückkehr geht doch der nächste 6 Monatszeitraum los, egal wo er war. Da gibt es nichts zum nachweisen weil nicht relevant.
An seiner deutschen Hochschule war er immer noch eingeschrieben. Eine auf Dauer ausgelegte Ausreise kann dann auch nicht greifen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema