Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Änderung des Aufenthaltstitels aus familiären Gründen (Gelesen: 422 mal)
Alex_2485
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Kolumbianerin
Zeige den Link zu diesem Beitrag Änderung des Aufenthaltstitels aus familiären Gründen
25.08.2022 um 12:37:03
 
Hallo zusammen

Meine kolumbianische Frau und ich (ebenfalls Kolumbianerin) haben letztes Jahr geheiratet. Sie ist seit 9 Jahren in Deutschland und hat seit 2019 eine Niederlassungserlaubnis. Ich bin seit 3+ Jahren in Deutschland und habe eine Aufenthaltserlaubnis 18b, Abs. 1, die Ende Oktober ausläuft, wenn auch mein Arbeitsvertrag als wissenschaftlicher Mitarbeiter ausläuft. Ich bin aber noch nicht fertig mit meiner Doktorarbeit.

Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Aufenthaltserlaubnis zu verlängern? Kann ich meine Genehmigung aus familiären Gründen ändern?

Oder ist es möglich, eine Verlängerung zu bekommen, um mein Doktorat ohne Arbeitsvertrag abzuschließen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.931

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Änderung des Aufenthaltstitels aus familiären Gründen
Antwort #1 - 25.08.2022 um 13:58:42
 
Du kannst in den familiären Aufenthalt wechseln, wenn der Lebensunterhalt gesichert und ausreichend Wohnraum vorhanden ist (§§ 30, 29 AufenthG).

Oder du findest eine entsprechende Beschäftigung als Fachkraft, die deiner bisherigen Qualifikation entspricht. So kann deine AE 18b verlängert werden.  Eine Promotion ohne entsprechende Stelle als WissMit ist hingegen kein Grund für eine Verlängerung.
Zum Seitenanfang
  

Das steht nicht in den Verwaltungsvorschriften, also kann es nicht gehen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
Alex_2485
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Kolumbianerin
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Änderung des Aufenthaltstitels aus familiären Gründen
Antwort #2 - 14.09.2022 um 19:07:28
 
Vielen Dank!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema