Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einreise zur Eheschließung - Impfung? (Gelesen: 597 mal)
minervamedia1
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline




Beiträge: 4

Schleswig-Holstein, Germany
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Einreise zur Eheschließung - Impfung?
07.07.2022 um 19:36:27
 
Wie verhält sich die Sache bei einer Einreisende zum Zweck der Eheschließung?

Muss sich mein Verlobter vollständig, also zweifach impfen lassen? Oder reicht ein PCR Test? Oder entfällt beides? Er kommt ja nicht als Tourist.

Daddys' Änderung:
Keine Diskussion über Einzelfälle im Bereich Gesetzesänderungen...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.07.2022 um 08:10:55 von Daddy »  
 
IP gespeichert
 
SimonB
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 287

deutschland, Germany
deutschland
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #1 - 08.07.2022 um 12:33:02
 
minervamedia1 schrieb am 07.07.2022 um 19:36:27:
Er kommt ja nicht als Tourist.

Er möchte nach Deutschland einreisen.
Je nachdem, woher er kommt, gelten noch Bestimmungen.
Die Info vom 11.6. ist noch aktuell.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
minervamedia1
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline




Beiträge: 4

Schleswig-Holstein, Germany
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #2 - 12.07.2022 um 17:29:32
 
Der Visumsantrag wurde abgelehnt weil er nicht geimpft ist. Was ist da los?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
roseforest
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 80

Bochum, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #3 - 13.07.2022 um 08:19:20
 
Welche Info vom 11.6. soll das denn sein?
Lt AA gibt es keine Einreisebeschränking mehr außer aus China.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468#:~:text=F%C3%BCr....

Aus welchem Land kommt dein Verlobter denn ?

Als Idee würde mir einfallen beim AA freundlich nachzufragen "was da los ist". Vllt geht das schneller als Remitisieren wenn sie die Botschaft freundlich darauf hinweisen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Madita
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 111
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #4 - 13.07.2022 um 08:37:43
 
roseforest schrieb am 13.07.2022 um 08:19:20:
Welche Info vom 11.6. soll das denn sein?


Das bezog sich auf den Thread mit den Gesetzesänderung, dass seit dem 11.6. keine Corona-Einreisebeschränkungen für Drittstaatler mehr gelten. (Ausnahme Virusvariantegebiet, die es m.E. derzeit aber auch nicht gibt). Die Fragen wurden hierher verschoben.

Zitat:
Der Visumsantrag wurde abgelehnt weil er nicht geimpft ist. Was ist da los?


Ich verstehe die Begründung auch nicht. Welches Land betrifft das? Steht auf der Seite der Auslandsvertretung etwas dazu?

Es geht um ein Visum zur Eheschließung? Dann würde ich auch mal bei der ABH in Deutschland fragen, die sind ja bei nationalen Visa-Vergaben beteiligt.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
JuHo
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 11

LA, Germany
LA
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #5 - 13.07.2022 um 10:33:06
 
Ich hatte vor kurzem erst gelesen, dass mit Visum zur Eheschließung auch eine Einreise ohne die hier anerkannten Impfung möglich ist. Leider finde ich nur gerade den Link nicht, ob das beim BMI oder AA war. Würde meinen Verlobten nämlich auch betreffen und war da beruhigt, dass es ihn nicht betreffen würde, wenn diese aktuelle Regelung nicht gelten würde.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
roseforest
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 80

Bochum, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise zur Eheschließung - Impfung?
Antwort #6 - 13.07.2022 um 10:53:06
 
Das gibt's nicht mehr nachzulesen, da die Regelung aufgehoben ist .
Vor Juni gab es eine Einreisesperre für nicht EU Ausländer aber n Haufen Ausnahmen z.b.
- vollständig geimpft oder
- unverheiratetes Paar
- Inhaber D-Visum (u.a. Heiratsvisum )

Aktuell braucht man gar nix bei Einreise nach D aussr ein Visum

EDIT: obwohl im Internet geht ja nix verloren Zwinkernd

https://web.archive.org/web/20220309195125/https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/fa...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema