Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung (Gelesen: 748 mal)
mezzanine
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
17.04.2022 um 08:57:25
 
Ich habe vor zwei Jahren zum Zwecke eines Visas (Heirat in DE) ein Sperrkonto (~5000) für meine Verlobte eingerichtet. Leider können wir den Antrag erst jetzt stellen, wobei ich vor kurzem arbeitslos geworden bin. Nun möchte ich ungern jemanden fragen, der dann die VE stattdessen abgibt.

Es führt aber kein Weg dran vorbei habe ich recht?
Da diese Verpflichtung ja auch anderen Dingen dient, abgesehen vom finanziellen Aspekt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Online


i4a rocks!


Beiträge: 1.932

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
Antwort #1 - 17.04.2022 um 10:03:15
 
Ohne VE wird es nicht funktionieren


PS: Wie willst du denn das Leben hier mit Frau finanzieren?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Online




Beiträge: 5.963

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
Antwort #2 - 17.04.2022 um 13:26:32
 
Schade, dass Du Deine Staatsangehörigkeit nicht im Profil angegeben hast.

Hätte mir die Suche in Deinen früheren Beiträgen erspart...

Da Du Deutscher bist, ist der Lebensunterhalt ab der Heirat irrelevant. Die VE sichert die öffentlichen Kassen also nur für den Fall ab, dass diese Heirat nicht stattfindet und die Ausländerin dann nicht ausreist.

Daher *kann* das Sperrkonto ausreichend sein.
Falls nicht, ist die VE eines Dritten Plan B.
Der ab dem Ja-Wort "raus ist", also keine Verantwortung mehr trägt (Euer rechtskonformes Handeln, also anschließender, rechtzeitiger Antrag auf AE, vorausgesetzt).
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
mezzanine
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
Antwort #3 - 04.05.2022 um 15:10:49
 
Danke dir. Meinst du es macht einen großen Unterschied, wenn diese dritte Person nicht offensichtlich Teil der Familie ist? Oder spielt das keine Rolle. Ich meine so nach dem Motto, dass seitens der Familie unterstützt wird und die Botschaft/AB nicht stutzig wird, warum ich nicht selbst oder zumindest direkte Verwandte die VE abgeben...
Und ja ich bin Deutscher, aber Spätaussiedler (Kasachstan), was mir hoffentlich in diesen angespannten Zeiten nicht zum Nachteil ausgelegt wird^^
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.931

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
Antwort #4 - 04.05.2022 um 18:06:17
 
Die wollen nur jemanden haben, um im Zweifel die Kosten wieder eintreiben zu können. Hab damals auch gut verdient aber war noch in Probezeit. Hab meinen besten Freund gefragt, der mir seine Gehaltsabrechnungen und ne ganz normale Vollmacht gegeben hat, worin er auch schrieb, bzw. Ich für ihn vorformulierte, dass er Arzt ist und nicht persönlich vorbeikommen kann. Hab quasi selber mit Vertretungsmacht die VE für ihn unterschrieben. Also selbst so ungewöhnliche Sachen sind möglich.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
mezzanine
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 18

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sperrkonto statt Verpflichtungserklärung
Antwort #5 - 17.05.2022 um 18:59:02
 
deerhunter schrieb am 17.04.2022 um 10:03:15:
Ohne VE wird es nicht funktionieren


PS: Wie willst du denn das Leben hier mit Frau finanzieren?


Auf der Infoseite der Botschaft ist immer von "ausreichendem finanziellem Nachweis die Rede anstatt VE", aber es wird nicht näher drauf eingegangen was das ist. Ein Bank Statement von meiner Verlobten wird nicht akzeptiert nehme ich an? Laut Email vom Konsularbeamten, den ich mal genervt habe, braucht man auch kein Sperrkonto für ein Heiratsvisa...
klingt so als würde das auch nicht zählen. eine Idee?
Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben ausreichende Bonität nachzuweisen, ohne dass man diese VE abegeben muss. oder sind die gesetze dahingehend mittlerweile so streng...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema