Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Fristen für Visa zur Familienzusammenführung (Gelesen: 1.038 mal)
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
12.11.2021 um 04:56:53
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin in Peru und werde mit meiner Familie in Bonn leben.

Mein Mann ist Deutscher, mein jüngster Sohn ist Deutscher, und mein ältester Sohn und ich werden mit einem Visum zur Familienzusammenführung einreisen.

Das Verfahren wurde am 14. September im Konsulat in Peru durchgeführt, und man sagte mir, dass es 6 bis maximal 8 Wochen dauern würde.

Ich habe mich mit dem deutschen Konsulat in Peru in Verbindung gesetzt, und man teilte mir mit, dass sie die Unterlagen geschickt haben und auf Nachricht aus Deutschland warten, und dass es eine gute Idee wäre, wenn mein Mann sich mit der Einwanderungsbehörde in Verbindung setzen würde, um den Status meines Antrags zu erfahren. Mein Mann setzte sich mit ihnen in Verbindung, aber sie sagten, dass sie den Antrag zwar im System sehen, aber die physischen Unterlagen nicht erhalten haben.

Ich bin beunruhigt, weil ich mich erneut an das Konsulat gewandt habe, ohne eine Antwort zu erhalten, ohne zu wissen, wo meine Dokumente sind, und meine Kinder wegen dieser Verzögerung den Unterricht verpassen, da ich seit April um einen Termin für mein Visum gebeten habe, das ich im September erhalten habe.

Ich reise mit meiner Familie, und es ist wichtig, dass ich das organisieren kann.

Ich danke Ihnen für Ihre Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.843

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #1 - 12.11.2021 um 06:58:28
 
Es gibt keine feststehenden maximalen oder minimalen oder sonstigen Fristen für solche Visa.

Die müssten dann weltweit gelten (also für alle deutschen Auslandsvertretungen in der Welt), was angesichts unterschiedlicher örtlicher Bedingungen nicht realistisch wäre.
Damit meine ich un-/sicheres Urkundenwesen, erforderliche Sicherheitsabfragen usf.

RVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
man sagte mir, dass es 6 bis maximal 8 Wochen dauern würde

Das wurde ganz bestimmt nicht so gesagt, wenn die Aussage von jemandem mit der entsprechenden Erfahrung kam.
Irgendwas kam davor - in der Frage oder in der Antwort.

Immer wieder bei uns gehört: Antragsteller: "Was glauben Sie, wie lange das dauern kann?" - Antwort "Sechs bis acht Wochen".
Selbst wenn in der Antwort noch das Wort "Maximal" gewesen wäre - der Antwortende hat nur gesagt, was er glaubt. Das war die Frage.

RVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
dass es eine gute Idee wäre, wenn mein Mann sich mit der Einwanderungsbehörde in Verbindung setzen würde, um den Status meines Antrags zu erfahren.

Oft gehört, immer falsch:
1. Ohne entsprechende Vollmacht für den Fragenden darf die ABH aus Datenschutzgründen keine Auskunft an Dritte geben.
2. Wenn die Unterlagen da sind und noch nicht bearbeitet, liegt das meist an noch unbearbeiteten Anträgen, die früher kamen. Wenn sie noch nicht da sind ... in beiden Fällen gewinnt die ABH (die meisten sind überlastet) durch solche Fragen nicht an Arbeitszeit.

RVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
meine Kinder wegen dieser Verzögerung den Unterricht verpassen, da ich seit April um einen Termin für mein Visum gebeten habe, das ich im September erhalten habe.

Viele der deutschen Auslandsvertretungen in "visumpflichtigen Ländern" sind räumlich und/oder personell nicht so ausgestattet, dass Visumverfahren zu jeder Jahreszeit sofort, quasi "nach Bedarf" oder mit kleinsten Vorlaufzeiten begonnen werden können.

Das war schon vor der Pandemie so und die hat das Problem nicht verkleinert.



Sinnvoll wäre allein, mit der Vorgangsnummer auf Deiner Gebührenquittung beim BVA nachzufragen, wann die Papierunterlagen dort ein- und wann weggingen.

Wenn Dein Mann mit der Information, dass die Unterlagen (z.B.) vor vier Wochen an die ABH gingen und einer formlosen, aber schriftlichen Vollmacht von Dir sich bei der ABH meldet, dann hat diese ABH Anlass, im eigenen Haus zu schauen, wo die Unterlagen denn liegen, falls sie immer noch nicht registriert bzw. beim Zuständigen auf dem Tisch sind.

Und sie, die ABH, kann dann ggf. bei der AV in Peru um Übersendung von Scans bitten.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 139

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #2 - 12.11.2021 um 07:14:04
 
RVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
Das Verfahren wurde am 14. September im Konsulat in Peru durchgeführt, und man sagte mir, dass es 6 bis maximal 8 Wochen dauern würde.


Das ist eine pauschale Antwort.Es kann manchmal auch länger dauern. Aber 8 Wochen wären es erst in 2 Tagen.

RVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
aber sie sagten, dass sie den Antrag zwar im System sehen, aber die physischen Unterlagen nicht erhalten haben.


Demnach sieht es so aus,das der Antrag im Bearbeitung ist.Ihr müsst leider noch etwas Geduld haben.

DieRVAE schrieb am 12.11.2021 um 04:56:53:
dass es eine gute Idee wäre, wenn mein Mann sich mit der Einwanderungsbehörde in Verbindung setzen würde,


Mit "Einwanderungsbehörde" ist wahrscheineilich die Ausländerbehöde ( ABH ) gemeint.

Wenn die ABH etwas von Deinem Mann wissen will,wird sich Diese mit ihm in Verbindung setzen.Das passiert aber sehr selten.

Ich sehe gerade das @Petersburger schneller war,aber ich lass meinen Beitrag mal so stehen.

MfG

Uwe

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.843

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #3 - 12.11.2021 um 08:47:02
 
Am Rande - wieder mal ein Aufruf, die Zeiteinheiten nicht zu wechseln:
Es ist ebensowenig richtig, "8 Wochen = 2 Monate" zu rechnen, wie "90 Tage = 3 Monate"

uwe1122 schrieb am 12.11.2021 um 07:14:04:
Aber 8 Wochen wären es erst in 2 Tagen.

Der 14. September war der Dienstag in der 37. Kalenderwoche
Der Dienstag in der 45. Kalenderwoche war der 09. November, also nicht "in 2 Tagen".


Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #4 - 12.11.2021 um 20:33:08
 
Ich weiß, dass jedes Land seine eigenen Visumsfristen hat, aber im Fall von Peru heißt es auf der Website des Konsulats, dass "das Verfahren zwischen 6 und 8 Wochen dauert", während andere Länder andere Fristen angeben. Deshalb habe ich mich beim Konsulat erkundigt, weil wir bei unserer Ankunft viele Dinge zu koordinieren haben, von denen das wichtigste die Schule meiner Kinder ist.

Was mich jedoch beunruhigt, ist, dass die Einwanderungsbehörde seit dem 14. September die physischen Dokumente nicht erhalten hat, während das Konsulat in Lima sagt, es habe sie geschickt. "St. Petersburg" sagte mir, dass die Einwanderungsbehörde die eingescannten Dokumente nach einem Monat anfordern kann. Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, ich möchte nur wissen, dass meine Unterlagen nicht verloren gegangen sind und dass das Verfahren noch läuft.

Vielen Dank für Ihre Ratschläge und Erläuterungen.

Grüßen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.576
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #5 - 12.11.2021 um 20:56:33
 
Petersburger schrieb am 12.11.2021 um 06:58:28:
Sinnvoll wäre allein, mit der Vorgangsnummer auf Deiner Gebührenquittung beim BVA nachzufragen, wann die Papierunterlagen dort ein- und wann weggingen.


https://www.bva.bund.de/DE/Das-BVA/Aufgaben/V/Visa-Angelegenheiten/visa_node.htm...

Frage dort nach wo die Unterlagen sind. Dafür benötigst Du die Vorgangsnummer.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #6 - 12.11.2021 um 21:53:49
 
Herzlichen Dank für Ihre Empfehlung @Petersburger
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.843

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #7 - 13.11.2021 um 08:05:55
 
RVAE schrieb am 12.11.2021 um 20:33:08:
"St. Petersburg" sagte mir, dass die Einwanderungsbehörde die eingescannten Dokumente nach einem Monat anfordern kann.

Wo habe ich denn genau diese Aussage gemacht?
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #8 - 15.11.2021 um 16:34:09
 
@Petersburger Oh, Entschuldigung, ich glaube, ich habe den letzten Absatz falsch verstanden. Ich habe schließlich an das BVA geschrieben, um herauszufinden, wo meine Unterlagen sind, und werde auf die Antwort warten.
Ich hoffe, bald Neuigkeiten über mein Visum zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #9 - 15.11.2021 um 16:42:11
 
Ich habe bereits eine Antwort erhalten, aber man will mir nicht bestätigen, wo meine Unterlagen sind. Das Besorgniserregendste ist, dass das peruanische Konsulat sie am 14. September geschickt hat und man mir in Bonn mitteilte, sie seien nicht in physischer Form eingegangen. Traurig

"Guten Tag,
               
der elektronische Visa-Antrag ist im System erfasst.
Die Stadt BONN ist die zuständige Ausländerbehörde.
                      
Die originalen Antragsunterlagen wurden nach BONN weitergeleitet.
                      
Dort wird der Antrag bearbeitet.      
      
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Ausländerbehörde.

                      
Mit freundlichen Grüßen / Yours sincerely"
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.576
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #10 - 15.11.2021 um 17:13:55
 
Wer hat Dir geantwortet? Das Bundesverwaltungsamt? Dann frage doch nochmal dort konkret nach WANN die Unterlagen elektronisch erfasst wurden und WANN die Original nach Bonn weitergeleitet wurden. Mit dieser Antwort kannst Du dann nochmal in Bonn bei der ABH nachfragen, ob die Unterlagen eingegangen sind und wenn nein, ob die da mal intern nachfragen könnten.   
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #11 - 15.11.2021 um 17:20:30
 
Ja, ich habe eine Antwort vom BVA erhalten, und ich habe sie gerade gefragt, was Sie mir sagen.

Herzlichen Dank für die Empfehlung
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #12 - 16.11.2021 um 12:30:13
 
Die ABH teilt mir mit, dass sie sie noch nicht erhalten hat.


die Anträge wurden in das Online-Portal gestellt.
Die Formblattanträge, die uns auf dem Postweg erreichen, liegen der Ausländerbehörde noch nicht vor. Wenn sie eingegangen sind, gehen sie chronologisch nach Eingangsdatum in die Bearbeitung.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag


aber dann sagt mir das BVA Folgendes:

Guten Tag,
               
                     
Die Unterlagen wurden von uns am 14.10.2021 zum Ausländeramt der Stadtverwaltung Bonn geschickt.

Sollten die Unterlagen dort weiterhin nicht auffindbar sein, hat die Ausländerbehörde die Möglichkeit, sich eine Kopie per Mail oder Fax von der Botschaft schicken zu lassen.
                     
      
Bei Rückfragen können Sie sich an die Ausländerbehörde wenden.

                     
Mit freundlichen Grüßen / Yours sincerely

   
Ich kann nicht glauben, dass sie die Dokumente vor einem Monat verschickt haben und sie immer noch nicht erhalten haben.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.843

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #13 - 16.11.2021 um 17:06:24
 
Das ist der typische Fall für eine Anfrage der ABH bei der AV, ob von dort Scans geschickt werden können.

Typisch dann, wenn für die ABH erkennbar ist, dass das BVA die Unterlagen schon lange an die richtige Adresse abgesandt hat und sie nicht auf dem entsprechenden Tisch liegen.

RVAE schrieb am 16.11.2021 um 12:30:13:
Ich kann nicht glauben, dass sie die Dokumente vor einem Monat verschickt haben und sie immer noch nicht erhalten haben.

Warum denn nicht?

Die Deutsche Post ist ebenso wie alle anderen mit Menschen bestückt, die - völlig menschlich - Fehler machen.

Es ist auch völlig müßig, über das wann und warum nachzudenken, solange so etwas im Einzelfall passiert.
Falls man nicht ein paar Stunden Zeit in die Ursachenforschung stecken möchte, natürlich ...
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
RVAE
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Peruana
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fristen für Visa zur Familienzusammenführung
Antwort #14 - 16.11.2021 um 17:36:48
 

Ich gehe davon aus, dass das ABH die Möglichkeit hat, sie zu beantragen, wenn es das möchte. Ich weiß nicht, ob ich mich irre, und wenn sie tatsächlich verloren gegangen ist, bin ich darauf angewiesen, dass das ABH beschließt, sie anzufordern.

Ich hielt es also für eine gute Möglichkeit, den Überblick über meine Akten zu behalten und mit dem BVA zu kommunizieren, denn sonst hätte ich nicht gewusst, dass sie es vor einem Monat geschickt hatten und welche Lösung sie vorschlugen, um mit meinen Akten weiterzukommen.

Ich hoffe, dass das ABH mich dabei unterstützt, meine Dokumente beim Konsulat in Peru anzufordern.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema