Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Neuer Pass im Heimatland (Gelesen: 575 mal)
Stefan999
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


I love i4a


Beiträge: 14
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Neuer Pass im Heimatland
14.07.2021 um 22:49:55
 
Meine Frau ist philippinische Staatsbürgerin. Wenn sie nun ihren Pass während eines Aufenthalts im Heimatland erneuert, passen der Pass und ihr eAT ja nicht mehr zusammen. Was müsste sie dann tun, um wieder einreisen zu können?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.511
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #1 - 15.07.2021 um 00:24:45
 
Kann sie ihren entwerteten alten Paß wieder mitnehmen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.784

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #2 - 15.07.2021 um 07:35:07
 
Falls sie ihren alten Pass zwingend abgeben muss, macht sie vorher eine Kopie dieses Passes für den Fall, dass jemand fragt.
Will sie ganz sicher gehen, lässt sie diese Kopie notariell beglaubigen.

Ob das erforderlich ist, erfährt sie wohl nur im Heimatland und dort im Zweifel auch erst bei der Rückreise, weil auch schriftliche Antworten auf Email-Anfragen nicht unbedingt bindend sind.

Für die Einreise nach Deutschland sind Fragen hierzu eher nicht zu erwarten, solange die Personalien im alten und neuen Pass übereinstimmen.

Kann sie ihren alten Pass (ggf. "entwertet", also als ungültig gekennzeichnet) wieder mitnehmen, braucht sie nichts zu tun.

Sie sollte ihn nur nicht vergessen oder ins aufgegebene Gepäck tun ...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.792

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #3 - 15.07.2021 um 18:31:40
 
Warum erneutert sie den Pass nicht einfacher in Deutschland?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.282
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #4 - 16.07.2021 um 01:47:20
 
deerhunter schrieb am 15.07.2021 um 18:31:40:
Warum erneutert sie den Pass nicht einfacher in Deutschland?

Das ist bei manchen konsularischen Vertretungen gar nicht möglich und auch
oftmals eine Preisfrage.

Meine Frau bezahlt bei ihrer Botschaft/dem Konsulat in Deutschland für einen
neuen Pass mehr als 400 €uro und es dauert mehrere Wochen.

Bei der Passbehörde im Heimaland kostet er in der Landeswährung weniger
als 50 €uro und sie bekommt ihn innerhalb von 48 Stunden. So hat sie es sich
zur Gewohnheit gemacht, ihren Pass immer bei einem Besuch im Heimatland
zu erneuern.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
DerRalf
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 229

Northeim, Niedersachsen, Germany
Northeim
Niedersachsen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #5 - 16.07.2021 um 10:10:07
 
Saxonicus schrieb am 16.07.2021 um 01:47:20:
Das ist bei manchen konsularischen Vertretungen gar nicht möglich und auch
oftmals eine Preisfrage.

Das dürfte hier aber nicht der Grund sein, da die Frau laut TE philippinische Staatsangehörige ist. Laut der Webseite der Botschaft in Berlin kostet es 54 € und soll auch nicht ewig dauern (4 bis 6 Wochen).
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.784

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #6 - 16.07.2021 um 13:48:41
 
Der Grund kann uns hier doch relativ egal sein.

Ob das nun einem privat besser gefällt (warum auch immer) oder administrative Gründe hat - es ist zweifellos zulässig und mehr oder weniger tägliche Übung für Fluggesellschaften und unsere Grenzbehörden.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.282
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #7 - 17.07.2021 um 11:01:30
 
Petersburger schrieb am 15.07.2021 um 07:35:07:
Kann sie ihren alten Pass (ggf. "entwertet", also als ungültig gekennzeichnet) wieder mitnehmen, braucht sie nichts zu tun

So praktiziert es meine Frau seit nunmehr fast 40 Jahren, Da hat es noch nie irgendwelche Probleme gegeben.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
Stefan999
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


I love i4a


Beiträge: 14
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #8 - 20.07.2021 um 15:17:15
 
DerRalf schrieb am 16.07.2021 um 10:10:07:
Das dürfte hier aber nicht der Grund sein, da die Frau laut TE philippinische Staatsangehörige ist. Laut der Webseite der Botschaft in Berlin kostet es 54 € und soll auch nicht ewig dauern (4 bis 6 Wochen).


Wir müssen Mitte September wegen Familienangelegenheiten für ein paar Monate auf die Philippinen. Wir müssten daher erst auf einen Termin in der Botschaft warten, dann auf den Pass warten plus Postlaufzeit. Danach einen Termin beim Ausländeramt. Würde alles zusammen etwa 10 Wochen dauern, dann wäre es bereits Ende September.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Stefan999
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


I love i4a


Beiträge: 14
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #9 - 20.07.2021 um 15:19:25
 
lottchen schrieb am 15.07.2021 um 00:24:45:
Kann sie ihren entwerteten alten Paß wieder mitnehmen?


Ja, kann sie.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.506

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Neuer Pass im Heimatland
Antwort #10 - 20.07.2021 um 16:54:33
 
Hallo,

dann lautet die Antwort auf Deine eingangs gestellte Frage, im Wesentlichen in Antwort #2 beantwortet und zwischenzeitig hier aus dem Fokus geraten:

Sie muss diesen abgelaufenen Pass einfach zur Ausreise und Wiedereinreise nach Deutschland mitführen (zusammen mit dem neuen Pass) und ggf. vorlegen. Einfache Geschichte, Routine und unkomplizierter Sachverhalt für Fluggesellschaften und europäische Grenzbehörden.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Theorie und Praxis sind eins wie Leib und Seele, und wie Seele und Leib liegen sie großenteils miteinander in Streit.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema