Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Ausbürgerung aus der Ukraine. Bzw. Krim (Gelesen: 1.430 mal)
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.747

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ausbürgerung aus der Ukraine. Bzw. Krim
Antwort #30 - 26.02.2021 um 18:44:38
 
bali6 schrieb am 26.02.2021 um 13:36:20:
Mein Telefonat war vor deiner Antwort hier.. 

Dennoch bringst Du nach meiner entsprechenden Antwort die Info "Telefonat".

Du hast hier inzwischen ausreichend Hinweise bekommen, wie Ihr derzeit korrekt vorgehen könnt und später zusätzliche Probleme vermeidet.

Nutzt diese Informationen oder lasst es bleiben.

Mir ist, ehrlich gesagt, meine Zeit zu schade um wieder und wieder dieselben Hinweise zu geben und immer neue abweichende Ideen argumentativ zu widerlegen.

Du fragst in einem Fachforum, in dem alle Antworten in dieselbe Richtung gehen.
Überleg' doch mal, warum!
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema