Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Familienzusammenführung (Gelesen: 1.412 mal)
Themen Beschreibung: Familienzusammenführung Visum
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Familienzusammenführung
15.01.2021 um 15:13:25
 
Hallo Zusammen,

Letzten Monat habe ich im Iran geheiratet und jetzt Wir möchten einen Termin für ein Visum in der deutschen Botschaft vereinbaren. aufgrund der aktuellen Situation, der Termin dauert mehr als 8 Monate. wenn meine frau mit einem touristischen Schengen (Z.B Italien, Österreich) Visum nach Deutschland kommt, Können wir ihr Visum in Deutschland ändern?
Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit.
Ich bedanke mich jetzt schon sehr für eine Antwort
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.371

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #1 - 15.01.2021 um 15:23:17
 
Nein, ein Visum lässt sich nicht ändern.

Wenn Sie ein Besuchsvisum beantragt, muss sie wieder ausreisen. Für solch ein Besuchsvisum ist die Heirat egal.

Wenn sie hierbleiben will, muss Sie ein Einwanderungsvisum (das heißt bei der Botschaft D-Visum) beantragen, nur mit diesem Visum darf sie bleiben.

Sie sollte so schnell wie möglich einen Termin buchen, damit es im Herbst klappt. Da alle warten müssen, gibt es kaum Möglichkeiten, das zu beschleunigen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.548
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #2 - 15.01.2021 um 15:29:25
 
@mv_5378
In Deinem Profil steht Staatsangehörigkeit Iran. Im Text schreibst Du jetzt. dass Du die deutsche Staatsangehörigkeit hast. Dann solltest Du Deinen Profileintrag ändern. Es gibt Fragen da ist es für die Rechtslage ein großer Unterschied, ob ein Inländer oder ein Ausländer fragt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.371

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #3 - 15.01.2021 um 15:33:46
 
... wobei Iraner häufig beides sind.

Aber stimmt, das wäre im Profil wichtig, um keine falschen Antworten zu bekommen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #4 - 18.01.2021 um 16:50:09
 
Danke für deine Antwort
Können wir diese Art von Visum(D-Visum) in der deutschen Botschaft außerhalb des Iran beantragen, zum Beispiel in der Türkei?

reinhard schrieb am 15.01.2021 um 15:23:17:
Nein, ein Visum lässt sich nicht ändern.

Wenn Sie ein Besuchsvisum beantragt, muss sie wieder ausreisen. Für solch ein Besuchsvisum ist die Heirat egal.

Wenn sie hierbleiben will, muss Sie ein Einwanderungsvisum (das heißt bei der Botschaft D-Visum) beantragen, nur mit diesem Visum darf sie bleiben.

Sie sollte so schnell wie möglich einen Termin buchen, damit es im Herbst klappt. Da alle warten müssen, gibt es kaum Möglichkeiten, das zu beschleunigen.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.525

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #5 - 18.01.2021 um 19:15:44
 
mv_5378 schrieb am 18.01.2021 um 16:50:09:
Können wir diese Art von Visum(D-Visum) in der deutschen Botschaft außerhalb des Iran beantragen, zum Beispiel in der Türkei?



Hallo,

grundsätzlich nein, solange die z.B. Türkei nicht der Ort des gewöhnlichen Aufenthalts / Wohnland des Antragstellers ist oder das andere Land explizit als Ausnahme zur Antragstellung benannt ist.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Theorie und Praxis sind eins wie Leib und Seele, und wie Seele und Leib liegen sie großenteils miteinander in Streit.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)
 
IP gespeichert
 
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #6 - 25.06.2021 um 11:07:41
 
Hallo zusammen
Ich wollte fragen, wer über das Visum zur Familienzusammenführung entscheidet, das Ausländeramt in Deutschland oder die deutsche Botschaft ?
Die deutsche Botschaft im Iran beantwortet keine Frage, wenn ich meine Frau Visum folgen wollen, kann ich Auslandsamt in Deutschland fragen?

Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.371

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #7 - 25.06.2021 um 12:08:05
 
mv_5378 schrieb am 25.06.2021 um 11:07:41:
Ich wollte fragen, wer über das Visum zur Familienzusammenführung entscheidet, das Ausländeramt in Deutschland oder die deutsche Botschaft ?



Formell entscheidet die Botschaft.

Die Ausländerbehörde muss aber zustimmen. Das ist ein internes Verfahren, dass heißt: Nur die Antragstellerin kann fragen, nur die Botschaft kann gefragt werden. Das ist allerdings sinnlos: Falls die Ausländerbehörde (intern) zustimmt, bekommt die Antragstellerin ja die Nachricht und weiß Bescheid. Und bevor die Antwort der Ausländerbehörde kommt, weiß die Botschaft nichts.

Also: Antrag stellen und auf die Antwort warten ist das normale Verhalten.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.479

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #8 - 25.06.2021 um 12:09:08
 
Über ein Visum entscheidet immer die Auslandsvertretung (Botschaft)
Im Fall eines FZF Visums wird die Botschaft aber auch die ABH beteiligen und deren Votum folgen.
Sagt also ABH nein, wird die Botschaft entscheiden das Visum abzulehnen (oder wird versuchen die ABH zu überzeigen deren Votum in ein ok. zu wandeln)

welche Fragen habt Ihr denn?
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #9 - 25.06.2021 um 12:19:16
 
erne schrieb am 25.06.2021 um 12:09:08:
Über ein Visum entscheidet immer die Auslandsvertretung (Botschaft)
Im Fall eines FZF Visums wird die Botschaft aber auch die ABH beteiligen und deren Votum folgen.
Sagt also ABH nein, wird die Botschaft entscheiden das Visum abzulehnen (oder wird versuchen die ABH zu überzeigen deren Votum in ein ok. zu wandeln)

welche Fragen habt Ihr denn?


Danke für die Antwort. Meine Frau hatte ein Interview in der deutschen Botschaft, aber es dauert mehr als zwei Monate, dass wir keine Rückmeldung erhalten haben. Ich möchte nach dem Visumstatus fragen.
Ich dachte, weil ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe, dauert es weniger Zeit.

Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #10 - 25.06.2021 um 12:27:01
 
Kann das Visum abgelehnt werden, wenn ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
SimonB
Full Member
***
Offline




Beiträge: 73

wismar, Germany
wismar
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #11 - 25.06.2021 um 13:53:39
 
mv_5378 schrieb am 25.06.2021 um 12:19:16:
Ich möchte nach dem Visumstatus fragen.
Ich dachte, weil ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe, dauert es weniger Zeit.
Es dauert, so lange es dauert. Nachfragen verzögern die Arbeit der Visumstellen meist... oder es antwortet keiner.
Wenn du die deutsche StA hast, geht es auch nicht schneller oder langsamer.
Immerhin hatte deine Frau schon das Interview--- nun sollte auch bald das Multi-D-Visum zur FZF erteilt werden... wenn alles vorliegt, was die Botschaft haben will.
6 Monate sind keine überlange Zeit und erst recht nicht in Zeiten der Pandemie.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.371

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #12 - 25.06.2021 um 14:27:08
 
mv_5378 schrieb am 25.06.2021 um 12:27:01:
Kann das Visum abgelehnt werden, wenn ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe?


Ein Visum kann immer abgelehnt werden, wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind. Sind die Bedingungen erfüllt (Ihr seid verheiratet und wollt zusammen leben), wird es nicht abgelehnt.

Wenn Du etwas zum Zustand wissen willst:
1) Der Visumantrag wird beim Bundesverwaltungsamt registriert.
2) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen nach Berlin (Auswärtiges Amt) geschickt werden.
3) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen nach Köln geschickt werden.
4) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen an die Ausländerbehörde geschickt werden.
5) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Ausländerbehörde der Botschaft antwortet.

Ebenso registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn zwischen 4) und 5) noch Fragen zu klären sind. Falls es Fragen an Dich sind, bekommt Du Post von der Ausländerbehörde.

Das ist aber wie die Paketverfolgung: Sie können Dir sagen, wo die Akte ist. Sie können Dir aber nicht sagen, was drinsteht.


Lass Dir von Deiner Frau die Vorgangsnummer geben (die steht auf ihrer Quittung), die brauchst Du für die Nachfrage. Zuständig ist für die der Bürgerservice des Bundesverwaltungsamtes in Köln.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
mv_5378
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 24

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung
Antwort #13 - 25.06.2021 um 16:05:32
 
reinhard schrieb am 25.06.2021 um 14:27:08:
Ein Visum kann immer abgelehnt werden, wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind. Sind die Bedingungen erfüllt (Ihr seid verheiratet und wollt zusammen leben), wird es nicht abgelehnt.

Wenn Du etwas zum Zustand wissen willst:
1) Der Visumantrag wird beim Bundesverwaltungsamt registriert.
2) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen nach Berlin (Auswärtiges Amt) geschickt werden.
3) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen nach Köln geschickt werden.
4) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Unterlagen an die Ausländerbehörde geschickt werden.
5) Dann registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn die Ausländerbehörde der Botschaft antwortet.

Ebenso registriert das Bundesverwaltungsamt, wenn zwischen 4) und 5) noch Fragen zu klären sind. Falls es Fragen an Dich sind, bekommt Du Post von der Ausländerbehörde.

Das ist aber wie die Paketverfolgung: Sie können Dir sagen, wo die Akte ist. Sie können Dir aber nicht sagen, was drinsteht.


Lass Dir von Deiner Frau die Vorgangsnummer geben (die steht auf ihrer Quittung), die brauchst Du für die Nachfrage. Zuständig ist für die der Bürgerservice des Bundesverwaltungsamtes in Köln.


Vielen Dank für deine vollständige Antwort.
Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema