Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Berufsbezogene Deutschkurse, Rechtsanspruch? (Gelesen: 591 mal)
simio
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 27

Darmstadt, Germany
Darmstadt
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Berufsbezogene Deutschkurse, Rechtsanspruch?
14.12.2020 um 19:44:03
 
Guten Abend,

es geht um meinen Mann, der deutscher Staatsbürger mit Migrationshintergrund ist. Er hat bereits B1 und den Integrationskurs absolviert. Da er keine Ausbildung hat u. bisher ausschließlich im Helferbereich gearbeitet hat, will er  eine Ausbildung als Erzieher absolvieren. Für diese Ausbildung ist jedoch C1 Voraussetzung.

Zur Zeit beziehen wir Arbeitslosengeld 1.

Ich habe gehört, dass es sog. berufsbezogene Deutschkurse gibt. Weißt jemand ob es einen generellen Rechtsanspruch auf diese berufsbezogenen Deutschkurse gibt etc.? Oder ist es eine reine Ermessensentscheidung des Sachbearbeiters in der Agentur für Arbeit?

Danke im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.433
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Berufsbezogene Deutschkurse, Rechtsanspruch?
Antwort #1 - 15.12.2020 um 00:08:36
 
Das hier schon gelesen?

https://www.bamf.de/DE/Themen/Integration/ZugewanderteTeilnehmende/DeutschBeruf/...

Zitat: Wer an den Berufssprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Wenden Sie sich hier an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simio
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 27

Darmstadt, Germany
Darmstadt
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Berufsbezogene Deutschkurse, Rechtsanspruch?
Antwort #2 - 15.12.2020 um 13:36:19
 
lottchen schrieb am 15.12.2020 um 00:08:36:
Das hier schon gelesen?

https://www.bamf.de/DE/Themen/Integration/ZugewanderteTeilnehmende/DeutschBeruf/...

Zitat: Wer an den Berufssprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Wenden Sie sich hier an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.


Danke für die Info Smiley. D.h. Es liegt im Ermessen des Sachbearbeiters der AFA.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema