Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Arbeitserlaubnis für 3jähriges Kind (Gelesen: 403 mal)
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 266

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Arbeitserlaubnis für 3jähriges Kind
14.12.2020 um 07:23:02
 
Hallo,
das Jugendamt will von einer eritreischen Mutter die Arbeitserlaubnis für das 3j. Kind, welches in DE geboren ist und Aufenthalt nach § 33 hat.

Im Aufenthaltstitel steht "Erwerbstätigkeit siehe Zusatzblatt". Es gibt aber kein Zusatzblatt. Der Aufenthaltstitel wurde im Okt. d.J. verlängert.

Kann das Zusatzblatt jetzt nach verlangt werden? Warum  ist eine Arbeitserlaubns überhaupt notwendig für ein Kind?
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.394

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis für 3jähriges Kind
Antwort #1 - 14.12.2020 um 08:51:48
 
Ausländer, die einen Aufenthaltstitel besitzen, dürfen eine Erwerbstätigkeit ausüben, es sei denn, ein Gesetz bestimmt ein Verbot (§ 4a Abs. 1 Satz 1 AufenthG). Ein solches Verbot sieht § 33 AufenthG nicht vor, sodass die Erwerbstätigkeit schon Kraft Gesetz erlaubt ist. Ein weiterer Hinweis, etwa durch ein Zusatzblatt wäre ohnehin nur deklaratorisch.
Zum Seitenanfang
  

Ausländerbehörden sind keine nachgeordneten Stellen des Auswärtigen Amts. Auf ihre Entscheidungen kann das Auswärtige Amt keinen Einfluss nehmen. - Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.228

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Arbeitserlaubnis für 3jähriges Kind
Antwort #2 - 14.12.2020 um 11:41:44
 
Vermutlich steht da versehentlich, es gäbe ein Zusatzblatt (Tippfehler beim Druck der Karte). Es gibt aber keines.

Wenn da was steht, will das Jugendamt das sehen. Die Mutter hätte das natürlich beim Abholen der Karte beanstanden müssen, denn da sollte sie ja kontrollieren, unterschreiben etc.  Hat sie aber nicht, weil sie dachte, der Staat macht alles richtig.

Vielleicht versucht sie, einen Brief an die Ausländerbehörde und Jugendamt gleichzeitig: Die Ausländerbehörde soll bitte dem Jugendamt bestätigen, dass es kein Zusatzblatt gibt, sondern die Karte einen Tippfehler enthält.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema