Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich? (Gelesen: 442 mal)
semiramis
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 57
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich?
10.12.2020 um 13:42:29
 
Hallo zusammen,
Ich stolpere immer wieder über verschiedene Angaben und Meinungen und Frage deshalb noch einmal hier:
Es geht darum, dass Frau und Kind gerne den Vater zu Weihnachten besuchen würden. Dieser ist mit Arbeitsvisum gekommen, FZF ist im Gange. Durch die Pandemie haben sie sich 6 Monate nicht gesehen. Einige sagen, die Kernfamilie darf einreisen, die Auslandsvertretung in Sarajewo sagt zb strikt nein. Mal ist eine Verpflichtungserklärung notwendig, Mal eine formelle , vom Notar beglaubigte Einladung nötig. Wir Blicken nicht mehr durch!
Weiß einer mehr oder hätte einen ähnlichen Fall?
Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.183

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich?
Antwort #1 - 10.12.2020 um 13:51:23
 
Wenn sie die bosnische Staatsangehörigkeit haben, sind sie visumfrei und dürfen einfach kommen.

Sie müssen sich darüber informieren, welche Einschränkungen und Quarantäne-Vorschriften es wegen der Pandemie gibt.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
semiramis
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 57
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich?
Antwort #2 - 10.12.2020 um 18:27:32
 
Darum geht es ja..es ist undurchsichtig, 1. Ob es möglich ist, 2. Welche Dokumente vorhanden sein müssen.
Man sagt, es muss ein dringender Einreisegrund bestehen, zb Tod, Heirat etc für Ferne Verwandte. Aber gilt das auch für die Kernfamilie? Denn außer Weihnachten besteht keiner dieser Gründe
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.377

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich?
Antwort #3 - 10.12.2020 um 19:26:59
 
Hallo,

auf der Website der BMI ist es doch erklärt, unter:

"Welche Besonderheiten gelten für die Einreise von Familienangehörigen aus Drittstaaten, die nicht auf der "Positivliste" stehen?",

Unterpunkt

"Kurzfristige Einreisen von Drittstaatsangehörigen der "Kernfamilie"".

Klick mich!

Es gibt keinen zwingenden erforderlichen Einreisegrund, die bestehende familiäre Bindung muss belegt werden können, sie muss eine Einreiseanmeldung ausfüllen.

Einreiseanmeldung, Infos: Klick! und Klick!

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Online


i4a rocks!


Beiträge: 1.433
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Einreise der Kernfamilie aus einem Drittstaat möglich?
Antwort #4 - 10.12.2020 um 22:47:19
 
Die Seite hier ist gemeint:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronaviru...

Ehegatten bzw. eingetragene Lebenspartner von Deutschen, EU-Bürgern oder ...können unabhängig davon einreisen, ob die Bezugsperson ihren dauerhaften Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland hat. Eines zwingenden familiären Grundes zur Einreise bedarf es in diesen Fällen nicht mehr.

Das gilt aber nur für Ehepartner und minderjährige Kinder.

10-14 Tage Quarantäne nach der Einreise (da Einreise aus einem Risikogebiet) dürften aber in diesem Fall erst mal einzuhalten sein.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema