Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium (Gelesen: 1.768 mal)
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
03.11.2020 um 09:09:28
 
Hallo liebes Team von info4alien, 🙂 Smiley
hallo liebe Forum Mitglieder, 🙂 Smiley

ich schildere meine Situation, hoffe auf eure Antworten und zähle vor allem auf die Fachkompetenz und Erfahrung des Teams.

Kurzversion der Geschichte: Ich, 38 Jahre alt, iranischer Staatsangehöriger, Abitur in Iran, mit 19 nach Deutschland zum Studium, Studienkolleg in Deutschland abgeschlossen, Studium fortgeschritten aber nicht abgeschlossen, insgesamt 9,5 Jahre zwecks Studiums in Deutschland aufgehalten, danach zum Studium 4 Jahre nach Österreich aber nicht abgeschlossen, seitdem wieder in Iran, Arbeite im Tourismus und parallel studiere an der Fernuni Hagen Studium geht voran, Sprachen Deutsch und Persisch perfekt Englisch geht so. Frage: Besteht eine realistische Chance, einen Aufenthaltstitel für Deutschland zwecks Ausbildung oder erneuten Studiums zu erhalten?

Langversion mit Hintergründen: Ich fangen mit dem Wichtigsten an. Während meiner gesamten Laufbahn wusste ich schon immer was ich eigentlich will und wo meine Interessen liegen, es waren aber drei Themen, die mich immer wieder aus der Bahn geworfen haben. Dass ich nie die Freiheit hatte, meinen Interessen wirklich nachzugehen z.B. ich wurde bezüglich meiner Möglichkeiten in Deutschland falsch informiert und danach habe ich weder bei meinen Angehörigen noch sonst wo eine Stelle gefunden, wo meine Lage richtig verstanden und mir geholfen werden konnten. Zum anderen war es meine Beziehung zu meinen Eltern, mit denen ich leider leider nie auf einen grünen Zweig gekommen bin, obwohl ich es immer aufrichtig wollte und versucht habe. Statt mir mentale Unterstürzung zu bieten, haben sie mich immer entweder unter Druck gesetzt oder vollständig ignoriert und nie einen vernünftige Mittelweg in unserer Beziehung gefunden, somit hatte ich nie den Kopf frei, mein Leben zu gestellten. Ich bin aber deswegen kein deprimierter Mensch und komme mit anderen Menschen gut aus und werde sehr häufig gemocht. Zuletzt war es meine eigene Unentschlossenheit, endgültige Entscheidungen zu treffen und vielleicht auch hier und da schmerzhaft mit allem und jedem zu brechen, die mir Jahre meines Lebens gekostet hat. Wenn ich ehrlich bin, halte ich diesen letzten Punkt für den gravierendsten. Ich habe immer versucht mühsam mit jedem - noch eigensinnigen, egoistischen und unvernünftigen - Menschen einen gemeinsamen Nenner zu finden, ohne wahr haben zu wollen, dass das abhängig von Intelligenz, Empathiefähigkeit und Weitsicht nicht immer möglich ist. Mein Aufenthalt in Iran hat mir endgültig gezeigt, dass es sogar Menschen gibt, die daran interessiert sind, aktiv eine chaotische Situation und Beziehung herbeizurufen, um daraus ihren - ihrer Meinung nach - Nutzen zu ziehen. Solche Menschen sind unaufrichtig, unehrlich und auf sie kann man nicht zählen, wobei man im Leben ohne andere Menschen eigentlich eine leere Hülle ist. Ich halte Austausch und Zwischenmenschliches für die Quintessenz unseres menschliche Daseins, was uns Wissenschaft, Politik und ein Blick in unseren eigenen Schädel - das Organ und den Inhalt - eindeutig zeigt. Nun habe ich aber viel dazu gelernt und vielleicht wichtiger, das Gelernte akzeptiert, etwas mühsam und langwierig, aber ich habe die Botschaft des Lebens verstanden.

In die Zukunft blickend schweben mir zwei Ziele vor. Eine akademischen Laufbahn in Physik wäre mein Traum, denn ich bin gut darin, Mathematik liegt mir nicht fern, bin ein fantasievoller Geist und strukturiertes Arbeiten bin ich gewohnt. Jedoch aufgrund meines Alters erscheint mir diese Option leider leider als nicht wirklich realistisch. Selbst, wenn alles klappt und ich aufgrund meiner Vorbildung sehr schnell vorankomme, bin ich mit 45 promovierter Physiker. Wenn jemand eine andrer Meinung ist oder andere Erfahrungen hat, höre ich ihn mir sehr gerne an, denn ich war und bin durch und durch Physiker und werde es auch bis Ende meines Lebens bleiben. Eine zweite Option ist, mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrung in eine Ausbildung zu stecken und ein Durchschnittsleben in Deutschland aufzubauen, was mich auch glücklich und zufrieden machen würde. Es sei gesagt, ich fühle mich in meiner Gedankenwelt sehr Deutsch und fühle mich hier in Iran nicht wirklich wohl, aber komme irgendwie schon zurecht. Eine Fortsetzung meines Lebens in Deutschland wäre, was mich sehr beflügeln und glücklich machen würde, denn ich vermisse Dialoge und Interaktionen, in denen man versucht, sein Gegenüber zu verstehen, Lösungen zu finden und so jeder seinen eigenen Weg beschreiten und ihn für andere auch ermöglichen kann.

Ok, wer jetzt einen Tee braucht, soll ihn sich holen. (Augenzwinkernd)

Danke, dass ihr den langen Text gelesen habt, bin auf eure Antworten gespannt.

Schönen Gruß 🖐️ Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.786

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #1 - 03.11.2020 um 10:30:26
 
Nixon schrieb am 03.11.2020 um 09:09:28:
Studium fortgeschritten aber nicht abgeschlossen, insgesamt 9,5 Jahre zwecks Studiums in Deutschland aufgehalten, danach zum Studium 4 Jahre nach Österreich aber nicht abgeschlossen


Ganz ehrlich sehe ich die Chancen als gering, denn die bisherige Historie sieht eher nach "Leben" in Deutschland / Österreich, ohne anderen "echten" Plan aus! Die Maximalzeiten wurde ohne Abschluss ausgenutzt!
Dazu dein Alter...aber probiere es
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #2 - 04.11.2020 um 15:24:29
 

Danke deerhunter für deine Antwort! Es wäre gut, wenn andere Mitarbeiter von Behörden oder Forum Mitglieder mit ähnlichen Erfahrungen auch antworten würden.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.311

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #3 - 04.11.2020 um 16:03:21
 
Die Botschaft prüft die Absicht, zu studieren, und die Erfolgsaussichten.

Hier: Mit 19 Jahren Studium begonnen und gescheitert. Mit 29 Studium begonnen und gescheitert. Mit 39 Antrag auf Visum für den dritten Versuch. Ich glaube, die Botschaft ist sehr misstrauisch, warum der dritte Versuch klappen soll, zumal Antragstellerinnen und Antragsteller normalerweise 19 Jahre alt sind.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #4 - 09.11.2020 um 07:50:34
 

Danke Reinhard. Andere Meinungen/Erfahrungen vielleicht?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nature
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 81
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #5 - 11.11.2020 um 09:43:52
 
Schließe mich den Kollegen an. Ich hätte bei der Historie erhebliche Zweifel am Aufenthaltszweck/erfolg wenn ich die Visumsakte auf dem Tisch hätte. Zumindest zum Thema Studium.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #6 - 12.04.2021 um 18:39:27
 
Hallo nochmal! Danke für euere Antworten. Kann mir vielleicht jemand was zum Thema Ausbildung unter Berücksichtigung der genannten Eckdaten sagen? Wäre echt lieb!  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.311

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #7 - 13.04.2021 um 12:27:10
 
Da ist es sinnvoll, sich erst zu bewerben, um mit einer Zusage und dem registrierten Ausbildugnsvertrag das Visum zu beantragen.

Die Ausbildungsbetriebe stellen normalerweise Bewerber zwischen 17 und 23 Jahren ein. Aber es gibt immer Ausnahmen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.494
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #8 - 13.04.2021 um 12:44:46
 
In dem Alter müsste man erst mal eine Firma finden, die einen auch einstellen will. Und das Kennenlernen über Videocall o.ä. erledigt. Hilfreich wäre vermutlich einen Beruf zu wählen, bei dem es kaum deutsche / einheimische Bewerber gibt (allerdings sollte man auch nicht irgendwas machen sondern einen Beruf lernen, der einem auch liegt). Und dann müsste das Lehrlingsgehalt schon im ersten Lehrjahr ausreichen um den Lebensunterhalt zu verdienen. Oder man kann das Geld welches man braucht, auf einem Sperrkonto hinterlegen. 

Ich würde mal damit anfangen, eine Firma zu finden, die mich unter diesen Bedingungen (Alter, Bildungsstand, noch ausländischer Wohnsitz) ausbilden will. Vielleicht eine größere Firma, dann haben die möglicherweise auch Erfahrung mit dem Thema Visum und können einen unterstützen bei der Beantragung.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.494
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #9 - 13.04.2021 um 16:46:04
 
Hier steht zum Beispiel ganz gut zusammengefasst welche Voraussetzungen es gibt.

https://www.service-bw.de/leistung/-/sbw/Aufenthaltserlaubnis+zum+Zweck+der+Ausb...

https://www.make-it-in-germany.com/de/visum/arten/berufsausbildung

Ein Visum zur Ausbildungsplatzsuche (was theoretisch auch eine Möglichkeit wäre) kannst Du nicht beantragen, da Du das 25. Lebensjahr bereits vollendet hast.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #10 - 15.04.2021 um 09:23:19
 
Danke für euere Antworten. Ich habe eher vor, mit einem Ausbildungsplatz das Visum zu beantragen. Es beschäftigt mich die Frage, ob ich meine Zeit für "Ausbildungszwecke" sozusagen "verbracht" habe oder Ausbildung und Studium getrennt betrachtet werden? Da ist auch noch die Frage nach erneutem Studium, zu dem ich gerne weitere Meinungen lese. Schönen Gruß Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
engelchen+
Senior Member
****
Online


i4a rocks!


Beiträge: 161

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #11 - 15.04.2021 um 11:08:30
 
Was studierst Du an der Uni Hagen? Wann wirst Du das Studium abschließen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.311

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #12 - 15.04.2021 um 12:22:29
 
Nach dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz funktioniert das so:

1) Du reichst die Nachweise ein, dass Du durch Studium oder Ausbildung zur Fachkraft geworden bist. Du brauchst aus Deutschland eine schriftliche Anerkennung Deiner Ausbildung.

2) Du beantragt ein Visum zur Arbeitsplatzsuche oder schließt einen Arbeitsvertrag ab und beantragst ein Visum zum Arbeiten.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Nixon
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #13 - 16.04.2021 um 08:28:41
 
Danke für die Antworten. An der FernUni Hagen studiere ich momentan mathematisch technische Softwareentwicklung. Da das Studium ein Fernstudium ist ist das ortsunabhängig. In ca. einem Jahr ist das Studium fertig. Allerdings wäre es mir lieber sobald wie möglich eine klassische Ausbildung abzuschließen. Kann mir jemand was in Bezug auf die rechtliche Frage sagen, wie die "Ausbildung" und "Studium" Zeiten von der Ausländerbehörde bzw. der Botschaft betrachtet werden? Gruß Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.459

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Erneuter Aufenthaltstitel Ausbildung Studium
Antwort #14 - 16.04.2021 um 09:59:24
 
Nixon schrieb am 16.04.2021 um 08:28:41:
In ca. einem Jahr ist das Studium fertig. Allerdings wäre es mir lieber sobald wie möglich eine klassische Ausbildung abzuschließen.


eine "klassische Ausbildung" wirst du nicht in einem Jahr fertighaben, wie das Studium.

Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema