Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Auslandsreise mit der Fiktionsbescheinigung (Gelesen: 298 mal)
Onur81
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 12

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Auslandsreise mit der Fiktionsbescheinigung
16.10.2020 um 21:26:46
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

uns wurden im Februar des Jahres 2021 einen Termin von der Ausländerbehörde für die Beantragung des Aufenthaltstitels meiner neugeborenen Tochter gegeben, da sie bis dahin ausgebucht sind. Stattdessen werde ich nächste Woche eine Fiktionsbescheinigung ausgehändigt werden.

Falls es klappen würde, möchten wir am Anfang des Märzes des nächsten Jahres ins Ausland fahren und ich glaube nicht, dass der Aufenthaltstitel bis dahin vorhanden wird.

Aus diesem Grund möchte ich erfahren, ob es möglich wäre, mit der Fiktionsbesheinigung ins Ausland hin und zurück zu fahren.

Mit freundlichen Grüßen
Onur
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
uwe1122
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 115

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auslandsreise mit der Fiktionsbescheinigung
Antwort #1 - 16.10.2020 um 21:53:31
 
Hallo ,

schau mal https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1562690986/0 da rein,das wird Dir evtl.weiterhefen.

Gruß

Uwe
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.387

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auslandsreise mit der Fiktionsbescheinigung
Antwort #2 - 17.10.2020 um 17:11:47
 
Onur81 schrieb am 16.10.2020 um 21:26:46:
Aus diesem Grund möchte ich erfahren, ob es möglich wäre, mit der Fiktionsbesheinigung ins Ausland hin und zurück zu fahren.


Die Fiktionsbescheinigung ist nur mit dem alten AT für Reisen was wert.
Neugeborene haben keinen alten AT mit dem diese Aus- und Einreisen könnten.
Als Lösung bleibt nur ein (vorläufiger) AT als Klebetikett.
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Onur81
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 12

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Türkisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auslandsreise mit der Fiktionsbescheinigung
Antwort #3 - 19.10.2020 um 21:43:26
 
Danke für die Antworten. Sehr hilfreich.

erne schrieb am 17.10.2020 um 17:11:47:
Als Lösung bleibt nur ein (vorläufiger) AT als Klebetikett.


Ich werde beim Termin im Februar diese Option nachfordern.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema