Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II) (Gelesen: 405 mal)
Heyitsme
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
12.10.2020 um 23:55:42
 
Hallo alle zusammen :smile:

ich (deutsch 30m) wohne in Deutschland und beziehe ALG 2 und bin seit ca. 4 Jahren in einer Beziehung mit meiner Freundin (25w) aus England (sie lebt dort bei ihren Eltern und hat aus medizinischen Gründen momentan keinen Job). Wir haben uns nun endlich dazu entschlossen, dass wir zusammen in Deutschland wohnen möchten. Dies soll 2021 passieren also nach dem Austritt Englands aus der EU. Nun habe ich einige Fragen für die ich leider keine eindeutigen Antworten online finden kann.

1. bekommt sie durch die Beziehung zu mir (Paar und ohne Heirat) das Recht nach Deutschland ziehen zu können ?
2. Falls nein, bekommt sie das recht durch die Heirat ?
2. Wo bekomme ich verlässliche Auskunft über dieses Thema, da es ALG II und Ausländerrecht betrifft.
3. Was müssen wir beachten ?

Falls Ihr hier Erfahrungen mit dem zuziehen von Ehepartnern habt helft mir bitte ich bin echt am verzweifeln.
Danke im vorraus !
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mena
Senior Member
****
Offline




Beiträge: 104
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von ehem. Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
Antwort #1 - 13.10.2020 um 10:18:49
 
Hallo,
das ist mit dem Austritt und den bekannten Verlängerungen und Verschiebungen natürlich so eine Sache. Hier hat niemand eine Glaskugel...
Ich denke das beste wäre in dem deutschen Generalkonsulat in England-> https://uk.diplo.de/uk-de/02/visa nachzufragen oder allgemein beim Auswärtigen Amt nachzulesen https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/visa-und-aufenthalt und vor allem viel, viel Geduld ...

Alles Gute!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.344

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
Antwort #2 - 13.10.2020 um 14:19:36
 
Heyitsme schrieb am 12.10.2020 um 23:55:42:
1. bekommt sie durch die Beziehung zu mir (Paar und ohne Heirat) das Recht nach Deutschland ziehen zu können ?


Das hängt von der Ausgestaltung des Brexit ab, da durch diesen auch die Freizügigkeit geregelt wird.
Zu erwarten ist es meiner Meinung nach nicht.
Also eher "nein", es wird für sie normales nationales Aufenthaltsrecht gelten.

Zitat:
2. Falls nein, bekommt sie das recht durch die Heirat ?


Ja.

Zitat:
2. Wo bekomme ich verlässliche Auskunft über dieses Thema, da es ALG II und Ausländerrecht betrifft.


ALGII-Anspruch: Jobcenter.
Aufenthaltsrecht: Ausländerbehörde.

Zitat:
3. Was müssen wir beachten ?


Vieles. Da müsste Deine Frage etwas mehr spezifiziert werden.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
Heyitsme
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
Antwort #3 - 13.10.2020 um 15:16:54
 
also auf deutsch gesagt müssen wir abwarten bis der Brexit durch ist Zwinkernd Die momentanen fragen waren die, die am pressenden waren. Durch die Hochzeit würde sie einen Aufenthaltstitel bekommen und das ist momentan am wichtigsten in meinen Augen. Wenn ich etwas total übersehe, das nicht so ganz einfach ist dann bitte aufmerksam machen  Laut lachend

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.109

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
Antwort #4 - 13.10.2020 um 15:57:07
 
Im Moment kann sie (noch) kommen. Es könnte sein, dass die Grundlage für ihr Aufenthaltsrecht am 31.12.2020 endet.

Sie bekommt ein anderes Aufenthaltsrecht durch Heirat.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, ein Aufenthaltsrecht durch Studium oder Ausbildung, Sprachkurs oder Arbeit zu bekommen. Das hängt von ihren Voraussetzungen ab, teils auch von ihrem Geld (weil sie nachweisen müsste, dass sie nicht auf öffentliche Hilfe angewiesen ist).
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.388

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu meiner Freundin/Frau aus England (ALG II)
Antwort #5 - 14.10.2020 um 11:28:03
 
Heyitsme schrieb am 12.10.2020 um 23:55:42:
2. Falls nein, bekommt sie das recht durch die Heirat ?


eine weitere Voraussetzung dafür: Einfache Deutschkenntnisse, nachzuweisen mit einem A1 Zertifikat von einer zertifizierten Sprachschule
Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema