Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Freundin will aus Korea Einreisen (Gelesen: 155 mal)
Lukas97
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Freundin will aus Korea Einreisen
14.09.2020 um 10:37:10
 
Hallo,

Meine Partnerin möchte im Dezember aus Seoul nach Deutschland fliegen und laut der FAQ Seite des Bundesinnenministeriums befindet sich Südkorea noch nicht auf der Positivliste zur Einreise. Auf dem mitzuführendem Dokument zur Erklärung beider Partner zur Beziehung wird nach einem Nachweis eines vorherigen, persönlichen Treffens in Deutschland oder eines vorherigen gemeinsamen Wohnsitz im Ausland gefordet. Allerdings habeen wir uns während meines Aufenthaltes in Korea kennengelernt und uns in Deutschland bisher noch nicht getroffen. In Korea hatten wir zwar einen gemeinsamen Wohnsitz, allerdings wurden Mietdokumente nur von mir und nicht uns beiden unterschrieben, sodass ich jetzt nicht weiß, wie ich den gemeinsamen Wohnsitz belegen soll.
Wird meine Freundin jetzt bei der Ankunft in Frankfurt wieder nach Hause geschickt?
Ist evtl. jemand in einer ähnlichen Situation gewesen und kann mir Rate geben?

Gruß,
Lukas
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.292
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Freundin will aus Korea Einreisen
Antwort #1 - 14.09.2020 um 12:45:11
 
Soweit mir bekannt ist, besteht für Staatsangehörige der Republik Korea
(Süd-Korea) keine Visumspflicht für Deutschland.

Aufenthaltstitel (auch für Aufenthalte über 90 Tage) können nach der
visumfreien Einreise beantragt werden.
Guckst Du hier:
https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthv/__41.html

Vorbehaltlich eventueller Einreisebeschränkungen infolge der Corona-Pandemie.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.403
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Freundin will aus Korea Einreisen
Antwort #2 - 14.09.2020 um 14:20:35
 
Saxonicus schrieb am 14.09.2020 um 12:45:11:
Vorbehaltlich eventueller Einreisebeschränkungen infolge der Corona-Pandemie. 


Ehm. Ja, genau darum geht es.

Das wird Dir leider niemand sagen können, ob im Dezember das ausreichen wird, was Deine Freundin vorlegen kann.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema