Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Aufenthaltstitel (Gelesen: 3.246 mal)
Themen Beschreibung: Trennung
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #15 - 26.07.2020 um 11:22:37
 
Führ ihr Kind, ich denke nicht. Nur Familienkrankenversichert ist ihr Kind bei mir
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.146

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #16 - 26.07.2020 um 11:39:20
 
Falls sie einen Aufenthaltstitel aus anderem Grund bekommt,
und sich von Dir scheiden lässt...


... könnte sie ihren neuen Freund heiraten. Dann hast Du weniger oder keine Unterhaltspflicht mehr, falls es Dir darum geht.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #17 - 26.07.2020 um 12:33:36
 
sagen wir so sie soll damit nicht durchkommen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.417
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #18 - 26.07.2020 um 13:36:16
 
Es liegt nicht groß in Deinem Einflußbereich, ob sie "damit durchkommt". Das Einzige, was Du tun kannst, ist, der ABH die Trennung zu melden. Alles andere geht Dich nichts mehr an, was ihr Aufenthaltsrecht betrifft.

Wenn Du keine VE für ihr Kind abgegeben hast hast Du in dieser Richtung schon mal kein Problem (finanzielle Verpflichtungen gegenüber dem Kind). Nur falls Du arbeitest und sie nicht (oder weniger verdient), dann kann sie Trennungsunterhalt von Dir verlangen. Geh rechtzeitig vor Ablauf des Trennungsjahres zum Anwalt und reiche die Scheidung ein, damit die Ehe nicht länger dauert als nötig (incl. Zahlung Trennungsunterhalt).   
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.365

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #19 - 26.07.2020 um 18:08:43
 
Glücklichwerden schrieb am 25.07.2020 um 19:22:15:
Was würdet Ihr tun, Steine in den weg legen oder sie noch lassen 


Abhaken, "Mund abwischen". Keine Steine in den Weg legen und ruhig kooperativ sein, aber eigene Interessen durchaus offensiv vertreten (Trennungsunterhalt, etc.).
Ist für die seelische Ausgeglichenheit aller Beteiligten das Beste, Rache und "Sie soll damit nicht durchkommen" bringt niemandem etwas, auch Dir am Ende nicht in einem Rosenkrieg.
Ansonsten, wie schon geraten, der ABH die Trennung ruhig mitteilen und danach sich selbst neu sortieren. Auf jeden Fall einen klaren Trennstrich ziehen.

Ende der Lebensberatung Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
Muenchner
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 55

München, Bayern, Germany
München
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #20 - 30.07.2020 um 09:57:16
 
Glücklichwerden schrieb am 25.07.2020 um 20:50:31:
Rächen naja ich liebe sie ja immer noch aber sie sollte schon nicht auf meine kosten mit einem anderen ein neues Leben anfangen.


Wieso auf Deine Kosten? inwiefern belastet Dich das finanziell?

Zitat:
Aber ja klar natürlich sollte sie büßen für das was sie getan hat


Sie war und ist nicht Dein Eigentum oder Dir in irgendeiner Form verpflichtet. Klar ist das ganze blöd gelaufen, aber Gefühle können sich ändern.

Zitat:
Sehr interessant daher war sie so sehr an einer Ausbildung interessiert. Die aber erst im März nächsten Jahres beginnen würde


Ich würde mal davon ausgehen, dass Sie die Ausbildung deswegen macht um etwas zum Familieneinkommen beizutragen und finanziell unabhängiger zu sein. Ich vermute mal sie stand in Ihrer Heimat auch finanziell auf eigenen Beinen.

Man kann aber natürlich auch vom schlechtesten ausgehen, da ist jeder halt anders gestrickt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.146

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #21 - 30.07.2020 um 11:37:57
 
Moderation:

Könntet Ihr Euch ab jetzt wieder auf rechtliche Fragen und Antworten auf rechtliche Fragen konzentrieren?

Wer was verdient hat, können und wollen wir in diesem Forum nicht klären.

(Moderation Ende)
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #22 - 01.08.2020 um 15:55:07
 
Sie will eine eingene Wohnung mit ihrer Tochter, was ist denn dann mit abschiebung und den ganzen Verträgen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.709

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #23 - 01.08.2020 um 16:09:59
 
Glücklichwerden schrieb am 01.08.2020 um 15:55:07:
Sie will eine eingene Wohnung mit ihrer Tochter, was ist denn dann mit abschiebung und den ganzen Verträgen? 


Hat sie denn eigenes Einkommen für eine Wohnung? Möglicherweise bist du, im Rahmen des Trennungsunterhaltes, zur Zahlung verpflichtet! Das kann dir dein Anwalt sagen...und nach Anzeige bei der ABH könnte sich ja das auslaufen der AE beschleunigen...aber das weiß niemand
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #24 - 01.08.2020 um 18:26:10
 
Ich muss denke ich normal nichts zahlen, da ich schon für ein anderes Kind aus früherer ehe Unterhaltsplichtig bin und das nicht zu 100% da mein einkommen dafür etwas zu niedrig ist. Sie erhällt momentan Arbeitslosengeld 1 fleissig war sie ja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.146

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #25 - 02.08.2020 um 12:04:14
 
Glücklichwerden schrieb am 01.08.2020 um 15:55:07:
Sie will eine eingene Wohnung mit ihrer Tochter, was ist denn dann mit abschiebung und den ganzen Verträgen?


Abschiebungen sind sehr selten. Wir haben über eine Million Ausreisen pro Jahr, aber nur 20.000 Abschiebungen.

Das wird im Einzelfall besprochen, was dann mit Verträgen ist. Dazu müsste sie sich auch hier anmelden, wir wissen ja gar nicht, welche Verträge welche Kündigungsfrist haben und ob tatsächlich 2021 oder 2022 eine Abschiebung droht.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #26 - 02.08.2020 um 12:34:49
 
Das heisst dann wohl ich war nur Werkzeug
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Glücklichwerden
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 28

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #27 - 24.08.2020 um 18:44:43
 
Sie will sich nicht scheiden lassen, hat das irgendeinen Einfluss? Sie sagte vor dem Amt das sie es versuchen will mit mir. Umgemeldet ist sie noch nicht.Ausländeramt weiss bescheid. Kann ich es verhindern das sie da bleibt?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.302
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #28 - 24.08.2020 um 19:53:12
 
Glücklichwerden schrieb am 25.07.2020 um 20:50:31:
Ihr Tochter ist ja auch da... 

deerhunter schrieb am 26.07.2020 um 11:11:56:
Hast du für das Kind eine VE abgegeben? 

Glücklichwerden schrieb am 26.07.2020 um 11:22:37:
Für ihr Kind, ich denke nicht.

lottchen schrieb am 26.07.2020 um 13:36:16:
Wenn Du keine VE für ihr Kind abgegeben hast hast Du in dieser Richtung schon mal kein Problem (finanzielle Verpflichtungen gegenüber dem Kind).

Das solltest Du aber schon genau wissen, denn wenn Du eine VE für das Kind abgegeben haben solltest, dann bist Du auch verpflichtet zu zahlen bis das Kind wieder ausreist oder sich ein anderer findet der dafür einsteht.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.709

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #29 - 25.08.2020 um 08:03:19
 
Glücklichwerden schrieb am 24.08.2020 um 18:44:43:
Sie will sich nicht scheiden lassen, hat das irgendeinen Einfluss?


Nein, wenn du dich scheiden lassen willst reicht das

Glücklichwerden schrieb am 24.08.2020 um 18:44:43:
Sie sagte vor dem Amt das sie es versuchen will mit mir. Umgemeldet ist sie noch nicht


Du musst dem Amt klar sagen, dass du das nicht mehr mchtest und sie abmelden, wenn sie nicht mehr dort wohnt

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema