Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Familiennachzug vom Kind (Gelesen: 185 mal)
Themen Beschreibung: EU Freizügigkeitsgesetz
Mala_Iva
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 40
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: serbisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Familiennachzug vom Kind
16.07.2020 um 22:31:33
 
Fallkonstellation: Mann EU / Frau NON EU / Kind der Frau NON EU - Familienzusammenführung des Kindes wurde abgelehnt! Es besteht hier nicht die FreizügigkeitG für das Kind weil der EU Staatsangehöroger nicht der leibliche Vater ist. Ist das korrekt? Hat das Kind Anspruch auf die Aufenthaltskarte? Die Frau hat eine für 5 Jahre bekommen, dass Kind wurde abgelehnt!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.213

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familiennachzug vom Kind
Antwort #1 - 17.07.2020 um 07:41:03
 
Kinder des Ehepartners sind unabhängig von der biologischen Abstammung vom EU-Bürger freizügigkeitsberechtigt, wenn sie das 21. Lebensjahr nicht vollendet haben, § 3 Abs. 2 Nr. 1 (am Ende) FreizügG/EU.

Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Mala_Iva
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 40
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: serbisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familiennachzug vom Kind
Antwort #2 - 17.07.2020 um 07:59:41
 
Bayraqiano schrieb am 17.07.2020 um 07:41:03:
Kinder des Ehepartners sind unabhängig von der biologischen Abstammung vom EU-Bürger freizügigkeitsberechtigt, wenn sie das 21. Lebensjahr nicht vollendet haben, § 3 Abs. 2 Nr. 1 (am Ende) FreizügG/EU.



Das wurde so vorgetragen aber man weigert sich dem Kind etwas auszustellen. Ich wollte mich nur nochmal vergewissern. VIELEN DANK!!!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema