Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Doppelte Staatsbürgerschaft bei Kindern in der BRD geboren (Gelesen: 261 mal)
Themen Beschreibung: ist es möglich beide Staatsangehörigkeiten zu haben BiH/SRB & DEUTSCH
Mala_Iva
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: serbisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Doppelte Staatsbürgerschaft bei Kindern in der BRD geboren
12.06.2020 um 19:58:58
 
Hallo zusammen,

wenn ein Kind bei Geburt nach dem Jahr 2000 automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit hat und gleichzeitig aufgrund eines Elternteils die bosnische oder serbische haben kann - darf es beide behalten oder muss es sich entscheiden?
Nach welcher Gesetzesgrundlage kann das Kind beide behalten? Ist das machbar oder muss man sich immer noch mit 21 Jahren entscheiden?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Beppo
Experte
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 332
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Bundespolizei
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Doppelte Staatsbürgerschaft bei Kindern in der BRD geboren
Antwort #1 - 12.06.2020 um 20:37:20
 
Eine Optionswahl ist seit dem 20. Dezember 2014 grundsätzlich nicht mehr nötig, sofern das Kind im Inland aufgewachsen ist

In Deutschland aufgewachsen ist gem. § 29 (1a) StAG, wer
- sich acht Jahre gewöhnlich in Deutschland aufgehalten hat oder
- sechs Jahre in Deutschland eine Schule besucht hat oder
- über einen in Deutschland erworbenen Schulabschluss oder eine in Deutschland abgeschlossene Berufsausbildung verfügt.

Das Optionsmodel gilt aber nur für Kinder die die deutsche Staatsangehörigkeit als Kind zweier ausländische Eltern nach § 4 III StAG im Inland erworben haben.

Kinder die die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt nach § 4 I StAG erworben haben (ein Elternteil Deutscher) brauchen sich sowieso nicht entscheiden.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema