Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen? (Gelesen: 763 mal)
Themen Beschreibung: Corona alg2
dyter07
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 25
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
01.04.2020 um 15:24:58
 
Die betrifft eine Bekannte die sich bei mir aus Norddeutschland gemeldet hat. Sie wurde von den Reiseeinschränkungen überrascht. Sie ist aus Kolumbien. Mittlerweile ist ihre Reisekasse fast vollständig aufgebraucht. Wann eine Rückreise nach Südamerika möglich ist steht in den Sternen.

Kann Sie Leistungen vom Jobcenter beantragen? Wie sehen die Chancen aus?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.140

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
Antwort #1 - 01.04.2020 um 16:08:41
 
Die Chance ist NULL.

Zuständig wäre das Sozialamt. Sie müsste wohl zuerst bei ihrer eigenen Botschaft einen Kredit beantragen oder sich von der Familie Geld schicken lassen.

Hat jemand eine VE unterschrieben, bevor sie kam?
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.709

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
Antwort #2 - 01.04.2020 um 17:57:16
 
Dafür gibt es die Botschaft ihres Landes
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
dyter07
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 25
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
Antwort #3 - 02.04.2020 um 00:46:08
 
Kolumbien ist Visa frei, also keine VE. Die Botschaft ist eine gute Idee, ich werde es ihr sagen damit sie was zu lachen hat. Sozialleistungen in Kolumbien sind meistens eine runde Summe, genau also 0.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.363

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
Antwort #4 - 02.04.2020 um 02:26:57
 
Du verstehst nicht.
Du kolumbianische AV soll keine Sozialleistungen auszahlen.
Sie soll sich kümmern, indem sie ggf. einen Kredit vermittelt (eher unwahrscheinlich, wie auch bei deutschen AVen) oder ihr bei der Übersendung von z.B. Geld seitens Verwandter o.ä. behilflich zu sein.
Wobei dies eigentlich in Zeiten von WorldRemit u.ä. auch entbehrlich ist.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
Alacrity
Senior Top-Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 864
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch durch Geburt
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Wegen Corona gestrandet. ALG2 Leistungen?
Antwort #5 - 02.04.2020 um 03:07:36
 
Sozialamt muss helfen mit Überbrückungsleistungen (§ 23 Abs. 3 S. 3ff SGB XII)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema